OLYMPISCHE SPIELE: Festtag, das Olympische Feuer in Haute-Garonne!

OLYMPISCHE SPIELE: Festtag, das Olympische Feuer in Haute-Garonne!
OLYMPISCHE SPIELE: Festtag, das Olympische Feuer in Haute-Garonne!
-

Am Freitag, dem 17. Mai, gegen 19:30 Uhr reichte Romain Ntamack die Flamme an Antoine Dupont weiter, der unter dem Jubel von 10.000 Menschen den olympischen Kessel auf dem Rasen des Ernest-Wallon-Stadions in Toulouse entzündete.

Der Höhepunkt eines denkwürdigen Tages für die 100.000 Haut-Garonnais, die gekommen waren, um den Durchgang der Flamme zu begleiten, und eine erfolgreiche Wette für den Departementsrat, der die Einwohner um die Werte des Sports und des Olympismus vereinen wollte.

Seit mehreren Monaten mobilisiert das Ministerium zusammen mit lokalen Mandatsträgern sowie Sport- und Verbandspartnern, um die Bewohner an diesem historischen Tag zu vereinen.

Präsident Sébastien Vincini wollte, dass das Übergehen des Feuers in der Haute-Garonne ein „großes Volksfest wird, an dem möglichst viele Menschen teilnehmen“, und dass es eine einzigartige Spur in unserem Leben hinterlässt. Für uns, die Veranstalter. Aber auch für die Sportler dieser Abteilung und natürlich auch für die Träger, die Fackelträger, Fackelträger.“

Ein Wunsch, der mehr als erfüllt wurde, denn fast 100.000 Menschen unterstützten die Träger in den sieben Gemeinden des Departements, in Revel, Villemur-sur-Tarn, Muret, Rieux-Volvestre, Colomiers, Luchon und in Toulouse. Die zahlreichen Aktivitäten und das Wetter, das letztendlich milder war als vorhergesagt, trugen dazu bei, dass dieser Tag ein beliebtes und verbindendes Ereignis rund um die Werte des Olympismus war, die auch das Ministerium verteidigt, wie Sport und Gesundheit, Inklusion, Ringen gegen Diskriminierung und Engagement.

Werte, die von den Flammenträgern vertreten werden, darunter die sechs vom Departementsrat ausgewählten und die für die Ehrengarde ausgewählten Haut-Garonnais. College-Studenten, Spitzensportler und Parasportler, Vertreter des SDIS oder engagierte Verbände, sie alle waren stolz und bewegt, an dieser großartigen Feier teilzunehmen.

QUELLE: Departementsrat der Haute-Garonne.

-

PREV Im Senegal sinken die Lebensmittelpreise erstmals | APAnews
NEXT Gesetzgebung. Der erst 22-jährige Arnaud Rennesson macht sich erneut auf den Weg, um den 1. Wahlkreis der Ardennen zu erobern