Im Senegal untersucht Ousmane Sonko die Lage der öffentlichen Finanzen unter Macky Sall | APAnews

Im Senegal untersucht Ousmane Sonko die Lage der öffentlichen Finanzen unter Macky Sall | APAnews
Im Senegal untersucht Ousmane Sonko die Lage der öffentlichen Finanzen unter Macky Sall | APAnews
-

Die neuen Staats- und Regierungschefs sagen, dass sie Transparenz in den nächsten fünf Jahren zu einer der Grundlagen der öffentlichen Verwaltung machen werden.

Die neuen senegalesischen Behörden setzen ihre eingehende Prüfung der Verwaltung öffentlicher Ressourcen durch ihre Vorgänger fort. Die Rechenschaftspflicht betrifft insbesondere die öffentlichen Finanzen und das Immobilienvermögen des Staates. Während der Ministerratssitzung am Mittwoch erteilte Ousmane Sonko Anweisungen zur Rückgewinnung öffentlicher Grundstücke, die unrechtmäßig an Privatpersonen übertragen wurden, und zur Prüfung der Finanzverwaltung der zweiten Amtszeit von Macky Sall.

Für den Premierminister ist diese Aktion Teil des Ziels von „ den Lebensstil des Staates reduzieren “. Er forderte daher die betroffenen Minister auf, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um „ das Land und das Gebäudeerbe des Staates zurückzugewinnen, das unter unrechtmäßigen Bedingungen an Privatpersonen übertragen wurde, während die Verwaltungsdienste verpflichtet sind, Räumlichkeiten anzumieten “.

Während dieser wöchentlichen Regierungssitzung sprach der ehemalige erbitterte Gegner von Präsident Macky Sall und Führer der Pastef-Partei von „ die Überprüfung der öffentlichen Finanzen für den Zeitraum vom 1. Januar 2019 bis 31. März 2024 », entsprechend der zweiten Amtszeit des ehemaligen Staatsoberhauptes. Diese Ankündigung löst bereits erste Reaktionen bei denen aus, die Präsident Sall nahestehen.

Sonko führt Macky durch den Scanner », titelte an diesem Donnerstag die Zeitung Le Quotidien von Madiambal Diagne, Freundin und enge Freundin von Macky Sall. Im sozialen Netzwerk Alle Managementregulierungsgesetze der letzten fünf Jahre wurden von der Nationalversammlung verabschiedet “.

Für die Regierung zielt diese Aktion jedoch lediglich darauf ab, den neuen Führern auf klarer Grundlage den Abgang zu ermöglichen, fast zwei Monate nach der Ernennung von Bassirou Diomaye Faye zum fünften Präsidenten der Republik Senegal.

Ousmane Sonko erklärte seinen Mitarbeitern auch, dass das Gleiche „ Postkutschen » sollte durchgeführt werden für die „ Überprüfung bestimmter Übereinkommen, insbesondere in den Bereichen Bergbau, Öl und Fischerei “.

ODL/ac/APA

#Senegal

-

PREV „Willkommen in meinem natürlichen Garten“ kehrt nach South Aveyron zurück
NEXT Wir kennen alle Kandidaten – Medialot