„Schreckliche“ Übung: Entdecken Sie das „Schattenwerk“ von Samu de la Manche

„Schreckliche“ Übung: Entdecken Sie das „Schattenwerk“ von Samu de la Manche
„Schreckliche“ Übung: Entdecken Sie das „Schattenwerk“ von Samu de la Manche
-

Von

Ludivine Laniepce

Veröffentlicht auf

23. Mai 2024 um 15:10 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie La Presse de la Manche

Die „Redoutable“-Übung unter der Leitung von Professor Lionel Lamhaut und der medizinischen Koordination des Samu de la Manche unter der Leitung des Arztes Thomas Delomas, ist eine Premiere in Frankreich. Eine Arbeit durchgeführt mit der Pariser Samu.

Dies ist eine beispiellose Chance für uns und die Bevölkerung. Wir waren sehr glücklich, es vor dem Überschreiten des olympischen Feuers und dem 80. Jahrestag der Landung am D-Day zusammenstellen zu können. Das ist eine Großprobe unter realen Bedingungen. Die Koordination muss perfekt sein, mit einer Vielzahl von Akteuren. Der Schlüssel liegt darin, vor einer möglichen echten Katastrophensituation an alles denken zu können.

Dr. Thomas Delomas, Leiter von Samu de la Manche

Die Wahl für Cherbourg wurde auch im Hinblick auf die Nähe seiner Kernkraftwerksstandorte getroffen seine zahlreichen Seeverbindungen.

„Redoubtable“ dient auch als konkrete jährliche Übung für die Ausbildung in Katastrophenmedizin an der Pariser Cité-Universität Samu- und Smur-Personal.

Eine eindeutige Anerkennung für Letzteres.

Die Rolle von Samu ist wenig bekannt. Wir bewältigen außergewöhnliche Gesundheitssituationen. Das ist wichtige Schattenarbeit. In der „Redoutable“-Konfiguration wird die Samu de la Manche nach Cherbourg geschickt, um die Norias zwischen den fortgeschrittenen Sanitätsposten auf See und an Land zu koordinieren, bevor insbesondere Verstärkungsteams aus Orly eintreffen.

Dr. Thomas Delomas, Leiter von Samu de la Manche

Etwa zwanzig Orte in Frankreich

Das Thema der Opfer schwerer Verbrennungen wurde nicht zufällig gewählt. In Frankreich können diese Opfer nur an etwa zwanzig Orten untergebracht werden. Am nächsten am Ärmelkanal liegen sie in Nantes (Loire-Atlantique), Tours (Indre-et-Loire), Paris (Île-de-France) und sogar in Lille (Nord).

„Im Alltag brauchen wir nicht mehr“, erklärt der Manche-Notarzt. Der Raum eines Schwerverbrennungsopfers muss jederzeit in einen Operationssaal umgestaltet werden können, was teure Ressourcen erfordert. »

Europäische Verstärkung

Aber zur Erinnerung Professor Thomas, Chefarzt des Verbrennungsbehandlungszentrums des Percy Army Training Hospital in Clamart (Hauts-de-Seine):

Videos: derzeit auf -

” Im Falle von Sättigung, das heißt mehr als 25 schwere VerbrennungenZur Verteilung der Opfer sind nationale und europäische Verstärkungen notwendig. Wir arbeiten regelmäßig mit deutschen, belgischen, schweizerischen und ausnahmsweise sogar spanischen Krankenhäusern zusammen. Und bei pädiatrischen Plätzen sind sie sogar noch niedriger.»

Denken Sie daran, dass im Falle einer Verbrennung der erste Reflex darin besteht, zu reagieren Legen Sie die betroffene Stelle 15 Minuten lang unter warmes Wasser.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Eine neue Wendung für das Turnier?
NEXT Cotentin. Diesen Bewohnern wurde mehrere Wochen lang der Zugang zu Internet und Telefon verwehrt