Die 47 Stunden des Spiels beginnen morgen Abend

Die 47 Stunden des Spiels beginnen morgen Abend
Die 47 Stunden des Spiels beginnen morgen Abend
-

Diesen Freitagabend um 19 Uhr beginnt wieder ein komplettes Spielewochenende mit der Fun Entertainment Brigade (BAL 47), dem Verein A toi de jeux, beide mit Sitz in Boé, und der Gemeinde.

An diesem Freitagabend um 19 Uhr beginnt ein ganzes Wochenende voller Spiele: Die Fun Entertainment Brigade (BAL 47), der Verein A toi de jeux, beide mit Sitz in Boé, und die Gemeinde haben sich erneut um ein großes Projekt gekümmert: das 47-Stunden-Gaming-Festival.

Dieses Ereignis ist eine Seltenheit in Lot-et-Garonne. Erstens durch seine Größe. Die Ausgabe 2024, die vom 24. bis 26. Mai im Kulturraum François Mitterrand stattfindet, wird die gesamte Fläche des großen Boétien-Saals für die Ausrichtung ihrer Veranstaltungen nutzen. „Aber nicht nur das“, betont Daniel Panteix, Kulturdezernent, und fährt fort: „Diese Ausgabe ist die dritte. Beim ersten Mal hatten wir 1.600 Besucher, beim zweiten waren es 2.200, die Signale stehen auf Grün für ein Festival im Jahr 2024, das ein großes Publikum begrüßen wird. Es ging also darum, die Fläche zu vergrößern, um mehr Spiele und Aktivitäten zu ermöglichen. »

Hierzu wurde ein Festzelt angemietet. Es bringt hundert Quadratmeter mehr zu den Tausenden, die bereits im Kulturraum vorhanden sind. Genug Platz für Tausende von Brettspielen und anderen, übergroßen oder für Kinder.

Vier Leerzeichen

„Drei Tage und fast 47 Stunden lang entfaltet sich die Leidenschaft für das Spiel“, erklärt Xavier Vernet, Präsident von BAL 47. Angesichts des Erfolgs haben wir das Angebot in allen Bereichen erweitert, damit das Publikum bequem spielen kann. » Vier verschiedene Bereiche warten auf Spieleliebhaber. Zuerst die Brettspiele. „Jedes Jahr bringen Verlage viele neue Produkte auf den Markt. Mit schönen Überraschungen“, betont Cédric Bordes, Präsident des Vereins A toi de jeux.

Ein weiterer Raum, eine riesige Spielebibliothek, in der man von einem Spiel zum nächsten wechseln kann. Dann gibt es noch die übergroßen Spiele. Hier werden die Kapla-Meister einen neuen Rekord versuchen. Schließlich wird das Escape-Spiel Fans des Nachdenkens anlocken.

47 Stunden Boés Spiel. Freitag von 19:00 bis 2:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 2:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr im Kulturraum François-Mitterrand. Freier Eintritt.

#French

-

PREV Eine Geldstrafe von 1.426 US-Dollar für einen von Hydro-Québec ohne Genehmigung der Stadt gefällten Baum
NEXT Diese diskrete Küstenstadt ist die romantischste in Belgien