Basketball: Das Transferfenster wird in den Clubs von Lot-et-Garonnais eröffnet

Basketball: Das Transferfenster wird in den Clubs von Lot-et-Garonnais eröffnet
Basketball: Das Transferfenster wird in den Clubs von Lot-et-Garonnais eröffnet
-

das Essenzielle
Die Vereine des Lot-et-Garonnais beginnen mit den Vorbereitungen für die nächste Saison. Die Vornamen sind im Umlauf, von Grandfonds bis Villeneuve-sur-Lot.

Die Basketballsaison ist vor ein paar Wochen zu Ende gegangen. Und kaum Zeit zum Verdauen, sind die Leiter der verschiedenen Lot-et-Garonnais-Clubs damit beschäftigt, die Zukunft zu gestalten. In Agenais und Villeneuvois beginnen erste Transferinformationen bekannt zu werden. Wir ziehen Bilanz.

Bei Grandfonds übernimmt ein neuer Trainer die Leitung der ersten Mannschaft. Aber kein Unbekannter bei der AGS, denn er ist ein Veteran des Blau-Weißen Hauses: Laurent Dulong ist zurück im Geschäft. Nach mehreren Saisons an der Spitze des CTC AC2B-Frauenteams beschloss der Mann, der den Agenais-Basketball sehr gut kennt, eine Auszeit zu nehmen. Jetzt kehrt er voller Vorfreude auf diese neue Herausforderung in Regional 2 zurück.

Zwei Rekruten in Colayrac

Marving Sulpice hat beschlossen, AGS zu verlassen und zu JIL Colayrac zu wechseln, das in der nächsten Saison in der Pre-National spielen wird. Zusätzlich zu dieser Verstärkung haben die Colayracais nach unseren Informationen auch die Zusage von Adama Diouf erhalten, der in den letzten Saisons in Villeneuve-sur-Lot spielte. Die VBC formalisierte auch den Abgang von Antoine Adgnot nach zwei Spielzeiten bei Descartes.

#French

-

PREV La Fourche stellt ein festliches Programm für den 1. Juli vor
NEXT Pontarlier. Einige Ausflugsideen im Haut-Doubs für das Wochenende vom 1. und 2. Juni