Aveyron: Ab Montag kommt es aufgrund von Arbeiten zu Verkehrsbehinderungen auf der A75

Aveyron: Ab Montag kommt es aufgrund von Arbeiten zu Verkehrsbehinderungen auf der A75
Aveyron: Ab Montag kommt es aufgrund von Arbeiten zu Verkehrsbehinderungen auf der A75
-

Vom 27. Mai bis 7. Juni wird ein Teil der A75 im Bau sein, wodurch der Verkehr zwischen La Couvertoirade und Caylar beeinträchtigt wird.

Im Rahmen der Instandhaltung des nationalen Straßennetzes wird die interdepartementale Straßendirektion (DIR) Massif Central Straßeninstandsetzungsarbeiten an der A75 durchführen. Diese Aktion wird von Montag, 27. Mai, bis Freitag, 7. Juni, auf dem Gebiet der Gemeinden La Couvertoirade und Caylar stattfinden.

Gegenverkehr und reduzierte Geschwindigkeit

Die Arbeiten werden auf der Fahrbahn in Richtung Clermont-Ferrand – Béziers (Nord/Süd) durchgeführt. Rechts neben der Baustelle wird der Nutzerverkehr auf eine Spur der Fahrbahn in Richtung Béziers – Clermont-Ferrand (Süd/Nord) umgeleitet. Der Verkehr wird auf dieser Fahrbahn daher auf einer Strecke von 6,5 km in zwei Richtungen erfolgen (ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung).

Die Geschwindigkeit wird im Gegenverkehr der A75 auf 80 km/h und in den Übergangszonen gelegentlich auf 50 km/h begrenzt. Die Nutzer werden auf die Einhaltung von Geschwindigkeiten und Sicherheitsabständen hingewiesen.

Welche Verbote?

Die Durchfahrt von Sondertransporten im Arbeitsbereich ist für die Dauer der Baustelle verboten:

– In der von den Arbeiten betroffenen Richtung, wenn die Breite des Konvois mehr als 3,50 m oder seine Länge mehr als 25 m beträgt;

– In der Gegenrichtung, wenn die Breite des Konvois mehr als 4,20 m beträgt.

#French

-

PREV In welchen Gemeinden der Metropole Lyon leben die reichsten Einwohner?
NEXT Hier finden Sie alle wichtigen Ereignisse der kommenden Wochen und Monate in Gap und den Südalpen!