Eine Woche lang Agen in den Farben Amerikas

Eine Woche lang Agen in den Farben Amerikas
Eine Woche lang Agen in den Farben Amerikas
-

„Dies ist das erste Mal seit der Gründung der Städtepartnerschaft im Januar 1995, dass wir eine Veranstaltung dieser Größenordnung organisiert haben. » Es bestehen enge Verbindungen zwischen der Präfekturstadt Lot-et-Garonne und Corpus Christi, ihrem texanischen Zwilling. „Diese Städtepartnerschaft den Agenais bekannter zu machen“, ist das Ziel, das Clémence Brandolin Robert, erste stellvertretende Bürgermeisterin, die Teil der französischen Städtepartnerschaftsdelegation ist, angekündigt hat.

Über den festlichen Aspekt der Veranstaltung hinaus soll diese amerikanische Woche es ermöglichen, die Partnerschaft zwischen den beiden Städten in eine langfristige Beziehung zu stellen; Es könnte zu einem akademischen Austausch kommen, Diskussionen zu diesem Thema sind im Gange. „Seit Beginn der Partnerschaft konnten rund hundert Studierende reisen. Wenn in diesem Sommer drei junge Agenais nach Texas gehen, wollen wir die Beziehungen stärken und immer mehr Studenten nach Fronleichnam schicken“, fügt der gewählte Beamte hinzu. Dazu wird die texanische Delegation diese Woche im Rathaus empfangen.

An den Ursprüngen der Städtepartnerschaft

Philippe Galan, Präsident des Partnerschaftsausschusses, sagt, er habe für diese amerikanische Woche „alles gegeben“. Der erste Tag steht im Zeichen der Eröffnung einer Fotoausstellung über Texas in der Kunstgalerie Montesquieu und auf Tafeln auf dem Boulevard de la République. Am 28. findet um 18 Uhr im Salle des Illustres eine Konferenz statt (Eintritt frei), die sich mit der Geschichte von Fronleichnam und seiner wirtschaftlichen Entwicklung befasst.

Am nächsten Tag, dem 29., ist es Zeit für die Party mit kostenloser Unterhaltung auf dem Place Wilson von 14:00 bis 17:00 Uhr. Auf der Speisekarte stehen unter anderem eine Ausstellung über Städtepartnerschaften, Country-Tanz, eine Parade von Harley-Davidson-Motorrädern… Um 17:30 Uhr gibt es ein Konzert und einen Meisterkurs von Meaghan King und Alex Oldroy (Eintritt frei). ), in der Kathedrale am Place Foch. Der Tag endet mit einer Vorführung des Films „The Pupil“ im Montreurs d’images, gefolgt von Gesprächen mit Regisseur Alan Thornburg.

Am Donnerstag, den 30., wird der Tag intensiver sein, mit Austausch zwischen Studenten der Universität Le Pin, in Anwesenheit von Susan Horn (Dozentin an der Universität Corpus Christi) und Val Harbolovic (professioneller Autor, der Kurse zum Schreiben von Kurzgeschichten gibt). Um 20 Uhr rundet dann ein Big-Band-Konzert den Tag im La Tannerie ab. Am 31. wird um 20:30 Uhr Nico Wayne Toussaint am Mikrofon, Place Jasmin, an der Reihe sein. 1ähm Im Juni finden am Place Wilson neue kostenlose Veranstaltungen statt, unter anderem mit einem Konzert von Studenten des Konservatoriums von Agen. Der Schlussklatsch findet um 20:30 Uhr statt, Stellia Koumba wird die Bühne des Agen-Theaters betreten.

An den Ursprüngen der Städtepartnerschaft

Das Städtepartnerschaftskomitee verdankt auch viel den Verbindungen zwischen Corpus Christi und Toledo, wobei letzteres, Spanisch, ebenfalls eine Städtepartnerschaft mit Agen hat. Während der ersten Kontakte im Jahr 1989 organisierten Jeanne Isaac, ehemalige Präsidentin des Toledo-Partnerschaftskomitees, und ihr Ehemann Robert im Jahr 1995 den Besuch von Stadträten von Corpus Christi in Agen. Im Januar 1996 reiste der damalige Bürgermeister von Agen, Paul Chollet, nach Fronleichnam, um eine örtliche Verkehrsader einzuweihen: die Rue d’Agen. Nachdem die Beziehungen gefestigt waren, wurde 1999 das Städtepartnerschaftskomitee Agen – Fronleichnam unter dem Vorsitz von Robert Isaac gegründet. Corpus Christi hat sich zum führenden Ölexporthafen der Vereinigten Staaten entwickelt, ist aber dank seiner Inselkette auch ein Touristenziel für Texaner.

Informationen und Reservierungen über agen.fr.

-

PREV Wie viele Unfälle und Verletzte gibt es auf den Straßen der Dordogne?
NEXT Guyana: Das allererste Geschäft in der Rumfabrik Saint-Maurice in Saint-Laurent wurde eingeweiht