Traktorziehen, Konzerte … Das Landwirtschaftsfestival in Marne verspricht viel Lärm!

Traktorziehen, Konzerte … Das Landwirtschaftsfestival in Marne verspricht viel Lärm!
Traktorziehen, Konzerte … Das Landwirtschaftsfestival in Marne verspricht viel Lärm!
-

Sie wollen Sie beeindrucken! Und das aus gutem Grund: Die Junglandwirte der Marne organisieren das Landwirtschaftsfest. Zwei Tage, an denen die Agrarwelt im Rampenlicht steht, aber nicht nur das.

1. Was ist das Landwirtschaftsfest?

Sie findet alle zwei Jahre statt. Das letzte Landwirtschaftsfest im Jahr 2022 fand in Brignicourt-sur-Saulx in der Nähe von Vitry-le-François statt. Es wird von der Young Farmers’ Union (JA) von Marne organisiert. Sein Ziel ist einfach: „Wir bringen Landwirte aus dem Departement zusammen – oder auch nicht – zu Aktivitäten und Momenten der Geselligkeit. Es steht allen Zuschauern offen »Leiter Corentin Mance, Landwirt in Normée und Vizepräsident der JA de la Marne.

Dieses Jahr findet die Veranstaltung, zu der 10.000 Menschen erwartet werden, in Normée, in der Nähe von Fère-Champenoise im Süden der Marne, statt. Die Veranstaltung findet an zwei Tagen, Samstag, 8. Juni und Sonntag, 9. Juni 2024, im Freien statt.

Ein Grundstück dient sowohl als Parkplatz als auch als Ort für verschiedene Aktivitäten. Und es wird Unterhaltung geben!

2. Traktor zieht im Rampenlicht

Die Hauptattraktion, die Sie während dieser beiden Unterhaltungstage nicht verpassen sollten: Traktorziehen. Es handelt sich um einen Motorsport, bei dem modifizierte Traktoren gegeneinander antreten, um eine schwere Last auf einer unbefestigten Strecke zu ziehen. Die Traktoren verfügen über aufgeladene Motoren, um ihre Leistung und Traktion zu erhöhen. Ziel ist es, die Last so weit wie möglich zu ziehen. Auch der französische Tractor-Pulling-Verband wird an der Veranstaltung teilnehmen.

In diesen Tagen finden mehrere Sitzungen dieser mechanischen Sportart statt. Zuerst am Samstag von 17.00 bis 19.00 Uhr mit einheimischen Bauern, dann abends, ab 22.00 Uhr, für eine nächtliche und professionelle Version. „Da, das sind Leute, die konkurrieren“ Wer antreten wird, gibt Corentin Mance bekannt. Auch am Sonntag steht das Tractor Pulling gleich zweimal im Fokus.

3. Der Einheimische im Rampenlicht

Das Landwirtschaftsfest ist nicht nur ein Synonym für Landwirtschaft. Lokale Aktivitäten werden in den Mittelpunkt gerückt. „Wir wollten auch die Aktivitäten des Kantons Fère-Champenoise hervorheben. Indem wir Unternehmen der Branche ansprechen und Verbände zur Teilnahme auffordern.“, sagt Corentin Mance. So wird es dort einen Erzeugermarkt, Konzerte und eine Ausstellung alter landwirtschaftlicher Geräte geben.

Die Junglandwirte von Marne arbeiten seit zwei Jahren mit 12 organisierenden Mitgliedern an dem Projekt. Sie haben einen Umschlag von 130.000 €. „Und wenn die Leute ausstellen wollen, ist es noch nicht zu spät“, gibt der Vizepräsident der JA Marnais an. Es kann eine Kontaktaufnahme erfolgen über die Facebook-Seite der Junglandwirte der Marne oder deren Website.


#French

-

PREV Zone Payerne Aéropôle: Das Unternehmen Supra verschiebt seine Installation weiter
NEXT Genf: Baz’Art stellt die Rue Lissignol auf den Kopf