Sébastien Petit wählte Creuse als Standort seines in der Region Paris gegründeten Fahrradverkaufs- und Reparaturgeschäfts

Sébastien Petit wählte Creuse als Standort seines in der Region Paris gegründeten Fahrradverkaufs- und Reparaturgeschäfts
Sébastien Petit wählte Creuse als Standort seines in der Region Paris gegründeten Fahrradverkaufs- und Reparaturgeschäfts
-

Die Stadt Dun-le-Palestel (Creuse), die für ihre berühmten Kriterien und Radrennen bekannt ist, zählt zu ihren Unternehmen auch das Unternehmen von Sébastien Petit, der bei solchen Veranstaltungen technische Hilfe leisten kann.

Sébastien Petit eröffnete Ende Februar 2023 Vélo Futur in der Stadt Dun-le-Palestel (Creuse), um Fahrräder zu verkaufen und zu reparieren. Er verlegte sein Geschäft nach Creuse, das 2005 in der Region Paris gegründet wurde. Hier ist er ein paar Kilometer Luftlinie von Grand-Bourg entfernt, wo seine Familie lebt.

Er ist selbst Sportler und hat in der Vergangenheit an Radsportwettbewerben teilgenommen. Er wurde Mechaniker für die Armeemannschaft in Paris, in Balard, auf der Ebene der Radsportmannschaft.

Evaux-les-Bains organisiert eine große Party vor der Tour de France (Mai 2024)

Zu Beginn seines Berufslebens absolvierte er eine Ausbildung am National Cycle and Motorcycle Institute (INCM), dem ersten Unternehmen, das ein Berufsqualifikations-Vertragsdiplom erwarb. Im Laufe der Jahre ist es im Radsport unverzichtbar geworden, sowohl für die Beratung beim Kauf oder Verkauf von Fahrrädern als auch von Zubehör.

Eine große Auswahl an Fahrrädern

In seinem Geschäft in Dun verfügt Sébastien Petit über eine große Auswahl an Fahrrädern (Kinder-, Stadt-, Mountainbike-, Bahn-, Lastenfahrräder) in allen Größen, mechanisch und elektrisch. Er sorgt für Wartung und Kontrolle. Er hat Zertifikate für Spezialmotoren für große Fahrradmarken erhalten. Er nimmt regelmäßig an Schulungen teil und verfügt über die für Kontrollen notwendigen Diagnosewerkzeuge. Darüber hinaus bietet es Zubehör (Kleidung, Schuhe), Kleinzubehör für das Fahrrad (Skates, Sattel, Lenker, Spiegel, Griff). Sébastien Petit verkauft und repariert Fahrräder aller Art.

Käufer müssen nicht unbedingt in die Großstädte gehen; Hier biete ich den erwarteten lokalen Service.

Sébastien Petit (leer)

In einer Zeit, in der sich die sanfte Mobilität entwickelt, macht der Vélo Futur seinem Namen alle Ehre. Sein Produkt- und Dienstleistungsangebot trägt zur Zufriedenheit der wachsenden Zahl von Radsportbegeisterten bei, die im Vallée des Peintures Sport treiben, und trägt nicht nur zum Wohlbefinden seiner Nutzer, sondern auch zum Schutz der Umwelt bei. Ein tolles Angebot zum maßlosen Konsum.

Vélo Futur, 4, rue du Barreau-Vert in Dun-le-Palestel, Tel. 09.52.30.47.57.

-

NEXT „Ich bin es, der diese Kampagne anführt“, versichert Gabriel Attal