DIREKTE. OL-PSG (1-2): Die Lyonnais drängen auf den Ausgleich

DIREKTE. OL-PSG (1-2): Die Lyonnais drängen auf den Ausgleich
DIREKTE. OL-PSG (1-2): Die Lyonnais drängen auf den Ausgleich
-

78′ – O’Brien passt nicht

Der irische Stürmer holt sich den Ball zurück, umgeben von Pariser Verteidigern, aber seine Erholung geht am Ziel vorbei.

77‘ – Lacazette sieht, wie sein Schuss abgefälscht wird

Der Stürmer von Lyon wird im Pariser Strafraum auf der linken Seite bedient, sein Flachschuss wird jedoch von Vitinha abgefälscht. Es folgt eine Ecke für OL.

76‘ – Die Lyonnais kommen wieder auf die Beine

Nach dem Pariser Pausentor in der ersten Halbzeit mangelhaft, fanden die Gones in dieser zweiten Halbzeit Farbe und waren dominant.

75‘ – Vier Wechsel für OL

Pierre Sage holt neue Spieler, um seinem Team Frische zu verleihen. Immer noch keine Veränderung gegenüber Luis Enrique, seinem Pariser Amtskollegen.

73. Minute – PSG kriegt einen Eckball

Caqueret schickt den Ball ins Aus. Dembélé schlägt den folgenden Pariser Eckball und findet Beraldos Kopf, doch der Ball geht über das Tor.

71‘ – Mbappé hat Probleme

Der Pariser Stürmer bedient Bracola auf der linken Seite und erobert den Ball dann selbst im Strafraum zurück, wird aber geblockt.

68′ – Das Niveau ist zwischen den beiden Teams ausgeglichen

OL hat sein Spielniveau seit O’Briens Tor deutlich gesteigert, während die Pariser weniger dominant sind.

Die Pressemitteilung des Verbandes nach der Gewalt im Vorfeld des Finales

„Die FFF verurteilt auf das Schärfste die schwerwiegenden Vorfälle, die sich vor dem Finale des Coupe de France zwischen Lyon- und Paris-Fans ereigneten. Diese Gewalttaten, die vor dem Spiel auf öffentlichen Straßen stattfanden, sind inakzeptabel. Sie sind das Gegenteil der Werte, die der Fußball vertreten muss und die der Verband verteidigt. Die FFF möchte den staatlichen Diensten und der Polizei danken, die diese Ausschreitungen schnell unter Kontrolle bringen konnten. Der Coupe de France vermittelt Werte der Brüderlichkeit, des Respekts und der Einheit zwischen der Profi- und Amateurwelt. Das Finale dieses prestigeträchtigen Wettbewerbs ist ein Fest und das soll auch so bleiben. »

65′ – Perri rettet sein Team erneut!

Das war’s, das Finale ist in vollem Gange! Die beiden Torhüter werden abwechselnd eingesetzt und der OL-Torhüter pariert erneut entscheidend gegen Dembélé.

64′ – Donnarumma auch entscheidend!

Die Gones geben seit einigen Minuten nicht auf und gehen erneut zum Angriff über. Nach einer Ecke von Cherki köpfte Tagliafico den Ball an den kurzen Pfosten. Der italienische Torhüter von PSG wehrt den Ball ab und verhindert so den Ausgleich durch Lyon!

62‘ – Entscheidende Parade von Perri

Hakimi reagierte sofort auf Lyons Chance und stürmte in den gegnerischen Bereich, bevor er von rechts zuschlug, doch der OL-Torwart lenkte den Ball ab, indem er zu Boden landete.

61‘ – Riesenchance für Lyon!

Les Gones gehen gegen diese Pariser Ecke vor. Benrahma sucht am langen Pfosten nach Lacazette, doch der Stürmer von Lyon wird durch Hakimis sehr guten Rückstoß geschlagen.

60. Minute – Es folgt eine Ecke für PSG

Die Pariser greifen über links an und Mbappés Schuss wird von den Lyonern zur Ecke abgefälscht.

57. Minute – Paris dominiert, bricht aber ein

Trotz ihrer klaren Dominanz seit Beginn des Spiels und sogar in dieser zweiten Halbzeit gaben die Pariser bei dieser OL-Ecke nach.

55′ – O’Brien schließt die Lücke! (1-2)

Der irische Verteidiger punktet mit einem Kopfball am kurzen Pfosten und gibt OL Hoffnung, die nur noch knapp an ein Tor herankommt!

54′ – OL kriegt eine Ecke

Die Lyoner haben Probleme, bekommen aber dank Tolisso eine Ecke auf der rechten Seite.

51‘ – Eine weitere Parade von Perri

Der brasilianische Torhüter von OL fängt den zu zarten Angriff von Zaire-Emery mit Leichtigkeit ein, gut bedient von Mbappé.

22:16

50. Minute – Mbappé verfehlt seinen Schuss

Die Pariser starten einen schnellen Angriff, doch Nummer 7 wird am Eingang zum Lyoner Viertel blockiert.

47. Minute – PSG geht erneut zum Angriff über

Die Pariser setzten das Spiel auf der gleichen Grundlage wie vor der Pause fort, aber Barcolas Pass in den OL-Bereich wurde von niemandem aufgefangen.

46′ – Es geht wieder los!

Die zweite Halbzeit im Pierre-Mauroy-Stadion hat gerade begonnen. Logischerweise liegt OL nach einer von den Parisern dominierten ersten Halbzeit mit zwei Toren Rückstand zurück und muss reagieren.

Rennes hatte einen Rückstand von zwei Toren

Im Jahr 2019 führte PSG im Finale des Coupe de France mit 2:0, bevor es von den Bretonen besiegt wurde, die im Elfmeterschießen gewannen.

PSG strebt das Triple an

Der Hauptstadtklub strebt in dieser Saison nach der Ligue-1-Krönung und der Champions Trophy einen dritten Titel an. Die Pariser haben den Coupe de France seit 2021 nicht mehr gewonnen.

OL muss reagieren

Die Lyonnais müssen in der zweiten Halbzeit ein ganz anderes Gesicht zeigen, wenn sie einen sechsten Coupe de France gewinnen wollen.

Bereits 12 Schüsse von PSG aus dem Strafraum

Nuno Mendes: „Wir machen alles gut“

Der portugiesische Verteidiger von PSG blieb am Mikrofon von France TV stehen, bevor er in die Umkleidekabine zurückkehrte: „Wir haben in dieser ersten Halbzeit alles gut gemacht. Wir lassen Lyon nicht angreifen. Ihre Stürmer haben viel Ballbesitz, deshalb versuchen wir, sie zum Ballwerfen zu bewegen, denn wir haben gute Verteidiger. »

Es ist Halbzeit!

Die Pariser verpassten den Einzug in dieses Finale nicht und führten bereits mit zwei Toren gegen die Lyoner, die zwar einige Chancen hatten, aber vor allem in der Abwehr zu kämpfen hatten.

45’+2 – Freistoß für Hakimi

Der Schuss des marokkanischen Verteidigers landet vor den Füßen von Nuno Mendes, der verfehlt und den Ball auf die Tribüne schickt.

45′ – Zwei Minuten Nachspielzeit

Es ist fast Halbzeit im Pierre-Mauroy-Stadion. PSG führt immer noch mit 2:0 gegen OL.

43′ – Schlag um Schlag!

Der Ball ist bereits wieder im Strafraum von Lyon, aber Perri fängt den Schuss von Zaire-Emery problemlos vor seinem linken Pfosten ab.

42′ – Lyon glaubt immer noch daran

Die Gones gaben nicht auf und kamen dank Benrahma, der Cherki am langen Pfosten fand, nach vorne. Der Ball verfehlt den Käfig knapp.

41. Minute – Mbappé verpasst seine Erholung

In nur zehn Sekunden ist der Ball im Lyoner Strafraum! Dembélé geht nach rechts und findet seinen zu tollpatschigen Mitspieler.

40. Minute – Cherki bekommt einen Freistoß

Der Lyon-Stürmer bekommt eine interessante Situation rechts vom PSG-Bereich.

37′ – PSG entspannt sich nicht

Die Pariser drängten nach dem zweiten Tor weiter und übten großen Druck auf die Lyoner Abwehr aus.

34. Minute – Ruiz gibt Paris die Chance!

Der von Dembélé bediente spanische Mittelfeldspieler fand zunächst den langen Pfosten, bevor er weiterspielte und punktete. PSG führt bereits mit 2:0 gegen ein desorientiertes Lyonnais.

Die Freude von Fabian Ruiz nach seinem Tor. LP/Arnaud Journois

32‘ – Akrobatische Geste von Mbappé!

Der Pariser Stürmer führt vor Perri einen Scherenschnitt in die Luft aus, der jedoch abgefälscht wird.

31. Minute – PSG erlangt die Kontrolle zurück

Die Ecke von Lyon bringt nichts und die Pariser nutzen sie sogar aus, um einen Konter einzuleiten.

30. Minute – Lyon bekommt einen Eckball

Matas Flanke wird von Ruiz auf der rechten Seite in eine Ecke gesteckt.

27‘ – Die Pariser haben den Ball

PSG-Spieler behalten den Ballbesitz in der Hälfte von Lyon. OL wehrte sich zwanzig Minuten lang gut, bevor er den Führungstreffer kassierte, und muss nun reagieren.

25′ – Perri wird erneut gefordert

Der Torwart von Lyon fängt den Ball in der Luft, bevor er von Mbappé herumgeschubst wird.

22′ – Dembélé eröffnet den Torreigen für PSG!

Der französische Stürmer nutzte Perris verpassten Ausgang nach einer Flanke von Nuno Mendes aus und erzielte ein Kopfballtor, das erste seiner Karriere im Coupe de France. Paris übernimmt in diesem Finale die Führung!

20′ – ​​Paris kommt wieder nach vorne

Die PSG-Spieler erscheinen dank eines Treffers von Mbappé gefährlich.

19‘ – Großartige Chance für Lyon

Erneut flankt Benrahma und findet den Kopf von Lacazette am langen Pfosten, doch dieser geht nicht rein und Nuno Mendes schiebt den Ball weg.

18′ – OL versucht es noch einmal

Benrahma flankt, aber Marquinhos ist da und bremst den Ball, der in die Hände von Donnarumma gelangt.

16′ – Es bringt Lyon nichts

Caleta-Car begeht bei diesem Freistoß von Cherki ein Foul in der Luft an Beraldo. Paris erlangt den Ballbesitz zurück.

15‘ – Freistoß folgt für OL

Cherki gerät mit Nuno Mendes aneinander, der sanktioniert wird. Die Lyonnais werden die Chance haben, nach Standardsituationen zu spielen.

12′ – Lyon versucht, wieder auf die Beine zu kommen

Lacazette wirft Benrahma auf der linken Seite, doch der Ball ist zu weit und Donnarumma kann sich den Ball schnappen.

11′ – Die Pariser drängen

Marquinhos setzte die Bemühungen von PSG auf der rechten Seite fort, indem er Hakimi bediente, dessen Querschuss von Perri gestoppt wurde, der zu Beginn des Spiels sehr gefragt war.

9′ – Paris besteht darauf

Dembélé geht zurück in die Achse und dringt in den Strafraum von Lyon ein, sein Schuss wird jedoch geblockt.

7‘ – Die Lyonnais in Schwierigkeiten

Die OL-Spieler haben Schwierigkeiten, dem Pariser Druck in der Region standzuhalten.

5′ – Entscheidende Parade von Perri

Der brasilianische Torwart schiebt den von Zaire-Emery geschickten Ball vor seiner Linie zurück, gut bedient von Hakimi. Was für ein Start in das Spiel!

-

PREV Vielerorts in der Schweiz taut der Permafrost weiter auf
NEXT Senegal bekräftigt seine Unterstützung für die Souveränität und territoriale Integrität Marokkos – mafrique