Die Gendarmerie sucht in Pierrerue nach einem Vierzigjährigen

Die Gendarmerie sucht in Pierrerue nach einem Vierzigjährigen
Die Gendarmerie sucht in Pierrerue nach einem Vierzigjährigen
-

VERSCHIEDENE FAKTEN / Katia Mouchenik, Mutter von zwei Kindern, hat kein Lebenszeichen von sich gegeben, seit sie am Mittwoch, dem 22. Mai, ihr Zuhause verlassen hat.

– Alpes de Haute Provence –

Dieses Verschwinden ist jetzt besorgniserregend. Eine Mutter von zwei Kindern im Alter von 4 und 10 Jahren verließ an diesem Mittwoch, dem 22. Mai, gegen 10:30 Uhr ihr Zuhause in Pierrerue. Berichten zufolge verließ sie ihr Zuhause ohne ihr Telefon und gab seitdem kein Lebenszeichen mehr von sich. Laut unseren Kollegen von BFM DICI ist die 43-jährige Katia Mouchenik nach Angaben ihrer Familie depressiv und sehr gebrechlich. Unter ärztlicher Aufsicht nahm sie noch ihre Medikamente ein, bevor sie verschwand. Kurz vor ihrer Abreise gab Katia bekannt, dass sie zum Lake Oraison fahren wollte. Der Vierzigjährige reiste am Morgen an Bord eines grauen Twingo ab, der an diesem Samstag, dem 25. Mai, ohne jede Spur seines Besitzers gefunden wurde. Nach Angaben seiner Familie erfolgten Abhebungen in Forcalquier.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug Katia Mouchenik blaue Jeans, ein violettes Oberteil, schwarze Adidas-Turnschuhe, eine blaue Mütze und einen blau-weißen Rucksack mit einem kleinen Reh darauf. Wenn Sie ihn sehen, zögern Sie nicht, die Polizei zu kontaktieren.

Anna Vergiat

#French

-

PREV Antibiotika ohne Rezept, was sich seit dem 19. Juni geändert hat
NEXT Um den Sommer zu feiern, öffnet 20 Minuten von Straßburg entfernt ein großes Freibad