Ardèche – Annonay – Die Lilie Fafarina präsentiert ihr 1. Festival

-

Am 31. Mai und 1. Juni finden ein afrikanischer Abend und ein Konzertabend statt. Ein wunderschönes Wochenende mit einer Mischung aus afrikanischer Musik und Reggae-Groove.

Seit 2010 organisiert der Verein Farafina Lily einen afrikanischen Abend in Annonay, um die afrikanische Tanzgala der Schüler von Kalifa Nacohou und Kassoum Dembele zu präsentieren und unterstützt die Projekte der Gruppe Kal-Fazas (Mandingo-Reggae-Musik).

In den letzten Jahren reifte die Idee, ein Festival zu gründen. Am Freitag, den 31. Mai, und Samstag, den 1. Mai, wird es endlich das Licht der Welt erblickenähm Juni im Gemeindehaus und bringt die beiden Künste zusammen, die Kalifa Nacohou täglich beleben: Tanz und ihr engagierter Gesang zu wilden Reggae-Rhythmen.

Afrikanischer Abend am 31. Mai

Zunächst ist für Freitag, den 31. Mai, ein afrikanischer Abend mit der afrikanischen Tanzgala für die Schüler von Kalifa Nacohou und Kassoum Dembele geplant. Diese beiden Künstler aus Burkina Faso, alle aus großen Griot-Familien aus Ouagadougou und Bobo-Dioulasso, vermitteln ihren Schülern afrikanische Geschichte und Kultur. Kalifa greift auf seine Wurzeln und sein Know-how als traditioneller und moderner Tänzer aus Westafrika zurück und wird von Kassoum begleitet, einem wahren Wunderkind der Instrumente. Sein Talent kommt durch die Djembe, das Balafon, die Kora und das Tama zum Ausdruck.

Für diesen Abend holte sich der Verein Dafra Keita, eine herausragende Tänzerin und Musikerin aus einer Griot-Familie. Schon in jungen Jahren arbeitete sie mit den renommiertesten Balletten Burkina Fasos zusammen, mit denen sie regelmäßig durch Europa tourt. Mit ihrem eigenen Stil überrascht sie und versteht es, ihr Publikum auf eine Reise nach Bobo-Dioulasso mitzunehmen. An der Erfrischungsbar besteht die Möglichkeit, eine afrikanische Mahlzeit (Hühner-Curry-Reis mit afrikanischem Getränk und Dessert) oder einen Snack zu bestellen.

1ähm Juni: ein Konzertabend

Und es ist ein Konzertabend, der für Samstag, den 1., geplant istähm Juni, mit dem ersten Teil der acht Freunde der Gruppe Karmalite (Jazz, Reggae, Rock…) und dann dem Auftritt von Kal Fazas mit seinen fesselnden Rhythmen und feurigen Melodien. Snack- und Erfrischungsbar vor Ort.

Tickets: 8 € für einen afrikanischen Abend, 10 € für einen Konzertabend, Festivalpass für 15 €. Online-Ticketverkauf auf Helloasso.


#French

-

NEXT Pontarlier. Einige Ausflugsideen im Haut-Doubs für das Wochenende vom 1. und 2. Juni