In der Gironde öffnen viele außergewöhnliche Parks und Gärten für ein Wochenende ihre Türen

In der Gironde öffnen viele außergewöhnliche Parks und Gärten für ein Wochenende ihre Türen
In der Gironde öffnen viele außergewöhnliche Parks und Gärten für ein Wochenende ihre Türen
-

Von

Bordeaux-Redaktion

Veröffentlicht auf

26. Mai 2024 um 16:37 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie Bordeaux News

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2024 werden in der Gironde zahlreiche „Rendez-vous aux jardins“ organisiert. Des „private Gärten, bemerkenswert, „historisch und geteilt“ wird für die Öffentlichkeit zugänglich sein, mit Aktivitäten: Workshops, Konferenzen und Shows für alle Altersgruppen.

Diese 21. Auflage steht unter der Thema der fünf Sinne: Die Aktivitäten und Spaziergänge werden natürlich nicht nur das Sehvermögen der Besucher ansprechen, sondern auch ihren Geruchs-, Hör-, Geschmacks- und Tastsinn.

Etwa dreißig Gärten

Insgesamt werden am Wochenende mehr als dreißig Gärten in der Abteilung teilnehmen. Dies ist beispielsweise die Gelegenheit, am Freitag, den 31. Mai, die 8.000 m² zu entdecken aus dem Goldfonds in Lugon-et-l’Ile-du-Carnay. Er ist mit dem Label „Bemerkenswerter Garten“ ausgezeichnet, ebenso wie der Majolan-Park in Blanquefort, der vor allem einen Panoramablick auf seine Höhlen bietet, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Unter den Orten, die zum ersten Mal an der Veranstaltung teilnehmen, entdecken wir die japanischer Garten privat von Bordeaux Nansouty, der Bacchus-Garten in La Béchade oder das Anwesen Sentout in Lignan-de-Bordeaux.

Finden Sie das Andere teilnehmende Parks und Gärten, sowie geplante Besuche auf der interaktiven Karte des Kulturministeriums. Bitte beachten Sie, dass für bestimmte Gärten eine Reservierung erforderlich ist.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.


#French

-

NEXT Pontarlier. Einige Ausflugsideen im Haut-Doubs für das Wochenende vom 1. und 2. Juni