Die 5 Sterne, auf die die Schweiz im WM-Finale achten muss

-

Die Tschechische Republik setzt auf bewährte Elemente aus der NHL und den besten europäischen Ligen, darunter der National League.

IMAGO/CTK Foto

Die Schweiz hat die Tschechische Republik bei dieser Weltmeisterschaft bereits geschlagen. Es war am 13. Mai, in der Gruppenphase, nach einem Elfmeterschießen, das von den Erfolgen von Kevin Fiala und Philipp Kurashev sowie Paraden von Leonardo Genoni geprägt war. Genug, um die Männer von Patrick Fischer zum Favoriten für dieses Finale an diesem Sonntag zu machen?

Nicht so schnell. Das tschechische Aufgebot hat sich in dreizehn Tagen ziemlich verändert. Mehrere NHL-Stars, die aus dem Rennen um den Stanley Cup ausgeschieden waren, kamen, um Trainer Radim Pulik eine wertvolle helfende Hand zu reichen. Hier sind die fünf Schlüsselspieler des Schweizer Gegners.

David Pastrnak (28 Jahre)

David Pastrnak ist einer der Lieblinge des jungen tschechischen Publikums.

David Pastrnak ist einer der Lieblinge des jungen tschechischen Publikums.

IMAGO/CTK Foto

Der Stürmer der Boston Bruins ist der beste tschechische Spieler. Aus der Welt selbst. Er bleibt in zwei aufeinanderfolgenden Saisons mit mehr als 100 Punkten in der NHL. In dieser Saison erzielte David Pastrnak 47 Tore und lieferte 63 Assists in 82 Spielen der regulären Saison, bevor er im Play-off 8 Units sammelte.

Der während des Turniers angereiste Bronzemedaillengewinner der WM 2022 hat seinen Namen in drei Spielen noch nicht in die Statistik eingetragen. Eine Anomalie, die er im wichtigsten Spiel an diesem Sonntag unbedingt beheben möchte.

Martin Necas (25 Jahre)

Ein Tor und drei Assists. Martin Necas zeigte im Halbfinale gegen Schweden eine überragende Leistung.

Ein Tor und drei Assists. Martin Necas zeigte im Halbfinale gegen Schweden eine überragende Leistung.

IMAGO/CTK Foto

Der zwölfte Pick im Draft 2017, der Center, der auch auf dem Flügel spielen kann, ist ein etablierter NHL-Stürmer. Seine Ankunft nach der Veröffentlichung der Carolina Hurricanes führte die Tschechische Republik in eine neue Dimension.

Martin Necas, bereits in den Playoffs dominant, setzt seinen Schwung bei dieser Weltmeisterschaft fort, da er bereits 6 Punkte hat, davon 4 im Halbfinale gegen Schweden. Es brennt und die Schweizer Nachhut muss sich davor in Acht nehmen.

Michal Kempny (33 Jahre)

Michal Kempny ist der Chef der tschechischen Abwehr.

Michal Kempny ist der Chef der tschechischen Abwehr.

IMAGO/ZUMA Press Wire

Wir mussten einen Verteidiger in diese Top 5 aufnehmen. Michal Kempny ist nicht der bekannteste Spieler im Gastgeberland, aber er ist mit Abstand einer der wichtigsten. Sowohl im Viertelfinale gegen die USA als auch im Halbfinale gegen Schweden war er der von seinem Trainer am meisten gewünschte Spieler.

Der Guard von Sparta Prag spielte zwischen 2016 und 2022 in der NHL (277 Spiele). Mit den Washington Capitals gewann er 2018 sogar den prestigeträchtigen Stanley Cup. Seine Erfolgserfahrung wird für eine Nation wertvoll sein, die seit 2010 auf einen Weltmeistertitel wartet.

Dominik Kubalik (28 Jahre)

Dominik Kubalik, der zwischen 2017 und 2019 von Ambri überholt wurde, ist der beste Torschütze seines Landes bei dieser Weltmeisterschaft.

Dominik Kubalik, der zwischen 2017 und 2019 von Ambri überholt wurde, ist der beste Torschütze seines Landes bei dieser Weltmeisterschaft.

IMAGO/CTK Foto

Der Stürmer explodierte in der Schweiz unter den Farben von Ambri (2017-2019). Seitdem spielt er in der NHL, wo sein Instinkt Wunder gewirkt hat. Diese Übung, die er in Ottawa absolvierte, war für den gebürtigen Pilsner jedoch schwieriger, da er in 74 Spielen nur 11 Tore und 4 Assists erzielte.

Dies hindert den ehemaligen MVP der National League nicht daran, der beste Torschütze der Tschechischen Republik in diesem Turnier zu sein. Er brilliert im Powerplay, dem Spielbereich, mit dem die Schweiz bei dieser Weltmeisterschaft am meisten zu kämpfen hat.

Roman Cervenka (38 Jahre)

Mit 38 Jahren träumt Kapitän Roman Cervenka davon, den Pokal vor seinen Fans in die Höhe zu strecken.

Mit 38 Jahren träumt Kapitän Roman Cervenka davon, den Pokal vor seinen Fans in die Höhe zu strecken.

IMAGO/CTK Foto

Der Rapperswiler Zauberer ist unverwüstlich. Mit 38 Jahren glänzt er immer noch auf internationaler Ebene, da er mit 11 Einheiten (3 Tore und 8 Assists) in 9 Spielen der beste Torschütze des Gastgeberlandes ist. Seine deutlich überdurchschnittliche Sicht auf das Spiel ermöglicht es ihm, außergewöhnliche Pässe zu finden und jede Verteidigung zu untergraben.

Der Weltmeister von 2010 träumt davon, eine ganze Nation zu befreien und am Sonntag in der ausgelassenen O2-Arena den Pokal in die Höhe zu holen.

-

PREV Hygieneprodukte: Die EBWE gewährt ECP Maroc 45,5 Millionen Euro
NEXT Parlamentswahlen 2024: In der Gironde fünf sozialistische Kandidaten, drei für Les Écologists und LFI