Treffen Sie sich in den Gärten: vier Sehenswürdigkeiten in Haute-Vienne

-

Von Limoges über Couzeix nach Verneuil-sur-Vienne ist das Departement voller Parks, Gärten und Natur. Bei der Ausgabe 2024 stehen „die fünf Sinne im Garten“ im Mittelpunkt der Veranstaltung und bieten den Besuchern ein umfassendes Erlebnis. Fünf Gärten können bei dieser Gelegenheit in Haute-Vienne erkundet werden.

Familiengarten mit jahrhundertealten Bäumen

22 rue Saint-Louis in Limoges

Auf einer Fläche von 1.000 m² strukturieren in diesem privaten Familiengarten jahrhundertealte Bäume den Garten. Dieses Anwesen in der Rue Saint-Louis 22 gehört seit 100 Jahren derselben Familie. Schlendern Sie während des Rendez-vous aux jardins zwischen Buchsbaum- und Eibenformschnitten umher. Dort werden Sie von den Eigentümern begrüßt.

Praktische Informationen: Samstag, 1. Juni und Sonntag, 2. Juni, von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.
Kostenlos
Tel: 06.98.11.09.63.

Garten mit jahrhundertealten Bäumen. Foto: Jean Pierre Brun

Der Vogelgarten

5 Avenue von Gorceix nach Couzeix

Es handelt sich um einen 2.800 m² großen englischen Garten mit unzähligen Rosenbüschen. Diese Baumschule wurde 1999 gegründet, um so viele Vögel wie möglich aufzunehmen. Sie ist voller Beerenbäume, um die 2.000 Vogelarten zu ernähren. Die Vögel sitzen in vom Eigentümer aus Terrakotta gefertigten Nistkästen zwischen Eichen, Rosensträuchern und japanischen Ahornbäumen.

Praktische Informationen: Samstag, 1. Juni und Sonntag, 2. Juni, von 9 bis 18 Uhr.
Preis: 4 € (Zahlung und Reservierung vor Ort)
Tel: 06.87.70.05.28.

Vogelgartenillustration. Foto: Thierry Sallaud

Der Vaseix-Rosengarten

Berufsgymnasium Vaseix in Verneuil-sur-Vienne

Die Vaseix-Rosen haben einen langen Weg zurückgelegt. Sie verließen den Lappagne-Park im Jahr 1969 und machten sich auf den Weg zum Évêché-Garten, dann gingen sie zum städtischen Rosengarten von Limoges, bevor sie ihre Reise dort beendeten, wo sie sie begonnen hatte: im Lappagne-Park.

Praktische Informationen: Freitag, 31. Mai von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Kostenlos/

728cd2f9ef.jpgDer Vaseix-Rosengarten. Foto: Franck Jaquet

Treffen-Sie-sich-in-den-Garten-vier-Sehe

Erhalten Sie unseren Freizeit-Newsletter per E-Mail und finden Sie Ideen für Ausflüge und Aktivitäten in Ihrer Region.

Der japanische Garten

Die Adresse wird nur den Registranten mitgeteilt

Dieser exotische Garten wurde 1999 von Francis Léobon angelegt, einem Menschen, der miterlebte, wie ein Sturm seinen Garten, darunter 37 Bäume, verwüstete. Er wurde mit dem Label „Remarkable Garden“ gekrönt. Wasserfälle, Bonsai und Azaleen entführen Besucher in das Land der aufgehenden Sonne. So sehr, dass der erste Sekretär der japanischen Botschaft in Paris dorthin ging.

Praktische Informationen: Freitag, 31. Mai und Samstag, 1. Juni von 15:00 bis 17:00 Uhr, Sonntag, 2. Juni von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Kostenlos

Bitte beachten Sie, dass die Plätze sehr begrenzt sind und eine Reservierung per E-Mail erforderlich ist: [email protected].

1296fe59a0.jpgJapanischer Garten. Foto: Christophe Péan

Gorka Martos

-

PREV Dakar, im Geisterstadtmodus
NEXT Pontarlier. Einige Ausflugsideen im Haut-Doubs für das Wochenende vom 1. und 2. Juni