Der Verfall der Kirche Saint-Pair in Sartilly-Baie-Bocage geht weiter

Der Verfall der Kirche Saint-Pair in Sartilly-Baie-Bocage geht weiter
Der Verfall der Kirche Saint-Pair in Sartilly-Baie-Bocage geht weiter
-

Die Beobachtung ist nicht neu. Untersuchungen im Rahmen der Beratungen des Gemeinderats von Sartilly in den 1970er und 1980er Jahren ergaben, dass die Struktur des Gebäudes bereits zu diesem Zeitpunkt ein Problem darstellte. erinnert sich Bürgermeister Gaëtan Lambert.

Lesen Sie auch: Sartilly-Baie-Bocage. Die Renovierung der Saint-Pair-Kirche kehrt auf den Ratstisch zurück

Sonntagsgottesdienste verlegt

Im März 2018 wurden dringende Arbeiten (Austausch der Dichtungen im Südteil und Reinigung der Dachrinnen) am Dach durchgeführt, um ein Eindringen von Wasser in das Gebäude zu verhindern. Acht Monate später musste der Bürgermeister dringend die Sartilla-Firma Altitude 44 damit beauftragen, Schutznetze für das Kirchenschiff und den Chor zu installieren, um jeglicher Gefahr durch das beobachtete Abbröckeln der Putzbeschichtung des Gewölbes vorzubeugen. Im Winter 2022 wurden die Sonntagsgottesdienste dann aufgrund des veralteten Zustands der Elektro- und Heizungsanlagen nach Bacilly verlegt.

Siehe auch: VIDEO. Der Patron Club der Heritage Foundation zieht an den Ärmelkanal

Audit eines Architekten im Jahr 2018

Im Jahr 2018 beauftragte die Gemeinde zudem einen Facharchitekten mit der Durchführung einer Zustandsprüfung des Gebäudes. Dies offenbarte ein Problem im Zusammenhang mit der Bauweise, bei der große Unsicherheit hinsichtlich der damals verwendeten Materialien bestand.

Das Gerüst befindet sich in einem schlechten Zustand und verschlechtert sich durch das Eindringen von Wasser, was zu Spannungen an den Außenbeinen führt und letztendlich die Gefahr eines Einsturzes der Struktur mit sich bringt. Die Sanierung des Gebäudes, die zweifellos mehrere Millionen Euro kosten wird, wird sich zwangsläufig über mehrere Haushaltsjahre erstrecken.

Lesen Sie auch: Die Gemeinde an der Spitze der Kirche von Sartilly-Baie-Bocage

„Dank der Gründung des Vereins können wir auf die im Jahr 2018 durchgeführten Diagnosen zugreifen, gibt die Architektin Isabelle Brice an. Wir müssen wissen, wo wir anfangen müssen, um das Gebäude zu stabilisieren. Gleichzeitig wird der Verein in der Lage sein, Gelder zu sammeln und Sponsoren für Notfalleinsätze zu gewinnen. Dies wird eine langfristige Arbeit sein und erfordert einen Dialog mit der Gemeinde, um die Phasen festzulegen und Schritt für Schritt vorzugehen. »

#French

-

PREV „Die Auflösung ist ein schwerer Angriff auf das internationale Image Frankreichs“
NEXT Pontarlier. Einige Ausflugsideen im Haut-Doubs für das Wochenende vom 1. und 2. Juni