Im Senegal startet Präsident Faye den Nationalen Dialog über Gerechtigkeit | APAnews

Im Senegal startet Präsident Faye den Nationalen Dialog über Gerechtigkeit | APAnews
Im Senegal startet Präsident Faye den Nationalen Dialog über Gerechtigkeit | APAnews
-

LDie Wahl der „Reform und Modernisierung der Justiz“ als Thema des nationalen Dialogs spiegelt die Bedeutung wider, die Präsident Faye diesem Sektor beimisst, berichtet das Government Information Office.

Im Senegal hat Präsident Bassirou Diomaye Faye an diesem Dienstag, dem 28. Mai, den Nationalen Dialog im Abdou Diouf International Conference Centre (CICAD) in Diamniadio eröffnet, berichtet das Government Information Office (BIG) in einer Pressemitteilung, die der APA vorliegt.

Das Thema dieser wichtigen Veranstaltung lautet „Reform und Modernisierung der Justiz“ und zielt darauf ab, das Justizsystem eingehend zu untersuchen und zu verbessern.

Die Arbeit, die am 4. Juni vorgestellt wird, befasst sich mit Themen wie dem Status von Richtern, der Organisation und Funktionsweise des Obersten Rates der Magistratur, den Haftbedingungen, der sozialen Wiedereingliederung von Gefangenen, dem Regime der Entzugsfreiheit usw die Betreuung von Kindern in Gefahr oder im Konflikt mit dem Gesetz. „Gerechtigkeit ist das Fundament unserer Gesellschaft und verkörpert unsere Werte der Fairness, Unparteilichkeit und des Schutzes der Rechte“, erklärte Präsident Faye.

Eine Priorität des Präsidenten

Die Wahl der „Reform und Modernisierung der Justiz“ als Thema des nationalen Dialogs spiegelt die Bedeutung wider, die Präsident Faye diesem Sektor beimisst, berichtet das BIG.

Bei seiner Amtseinführung am 2. April 2024, erinnert sich die BIG, äußerte das Staatsoberhaupt seinen Wunsch, die senegalesische Justiz so umzugestalten, dass sie unabhängig und gestärkt wird, und kündigte dabei in seiner ersten Rede an die Nation am 3. April 2024 an: die Grundlagen der Gerechtigkeit, um diese Institution zu verbessern und sie mit dem Volk zu versöhnen.

AC/APA

#Senegal

-

PREV Prozess wegen Gruppenvergewaltigung einer Frau | Ein Arzt und sein Komplize sollen ohne ihr Wissen eine möglicherweise unter Drogen stehende Frau vergewaltigt haben
NEXT Das Ministerium streicht seinen Zuschuss für den Schultransport