Die Einladung in den Garten von La Roche-Jagu an der Côtes d’Armor

Die Einladung in den Garten von La Roche-Jagu an der Côtes d’Armor
Die Einladung in den Garten von La Roche-Jagu an der Côtes d’Armor
-

Auf Initiative des Kulturministeriums öffnen im Rahmen der 18. Ausgabe von „Rendez-vous aux jardins“ 2.200 historische und zeitgenössische Gärten ihre Türen für die Öffentlichkeit. Wir bringen Sie zum Anwesen La Roche-Jagu in der Nähe von Guingamp an der Côtes d’Armor.

Und das Thema dieser Ausgabe 2024 lautet „Die 5 Sinne in den Gärten“. Im Château de La Roche-Jagu sind es die Ohren, die durch den Gesang der Vögel angeregt werden, die Gelegenheit, an einer sehr kuriosen musikalischen Wanderung in Begleitung des Flötisten Jean-Luc Thomas teilzunehmen. Anne Auffret, Veranstaltungsortprogrammiererin: „Tatsächlich ist es so, dass die Shows in La Roche-Jagu in natürlichen Räumen stattfinden und wir immer diese Geräusche der Tierwelt und der Vögel hören, die eingreifen. Und die Idee besteht tatsächlich darin, mit dieser Flöte einen Dialog mit den Vögeln zu führen. Wir werden eine halbe Stunde in den von Blumen umgebenen Gärten verbringen, um zu verstehen, warum die Vögel singen, und versuchen, sie zu erkennen. Und dann werden wir natürlich mit Pausen spazieren gehen, um Jean-Luc Thomas zuzuhören. Wir werden einige hundert Meter in der Burg entlanggehen, die an einem Hang liegt. Dadurch hat man auch ganz tolle Ausblicke auf die Burg.»
An diesem Wochenende werden zahlreiche Führungen organisiert.
die offizielle Website

In einem anderen Schloss findet eine weitere tolle Veranstaltung statt. Das ist Cheverny im Loiretal mit rund zehn Jazzkonzerten auf dem Kirchplatz und im Denkmalgelände. Sie können auf das tunesische Wunderkind Dhafer Youssef zählen, auch eine Hommage an Miles Davis und auf die Anwesenheit von Ibrahim Maalouf. „Jazz in Cheverny“ ist dieses Wochenende.
die offizielle Website

Mit „Chinon en Jazz“ steht ein weiteres Jazzfestival auf dem Programm. Open-Air-Konzerte in der ganzen Stadt, vor allem ein talentiertes Duo, Gitarre und Violine, sie nennen sich „Vaguement la Jungle“, sie bereisen die Welt, um inspirierende Musik zurückzubringen.
die offizielle Website

#French

-

PREV Outaouais | Ein junger Mann überschlägt sein Fahrzeug mit mehr als 110 km/h und kommt unverletzt davon
NEXT In Laval hat die neue Taverne im Innenhof des Vieux-Château ihre Türen geöffnet