Die verdiente Jugend der Haute-Garonne im Rampenlicht

Die verdiente Jugend der Haute-Garonne im Rampenlicht
Die verdiente Jugend der Haute-Garonne im Rampenlicht
-

das Essenzielle
Am vergangenen Samstag fand die von der Sektion Haute-Garonne der Nationalen Vereinigung der Mitglieder des Nationalen Verdienstordens organisierte Bürgerzeremonie statt.

Am Standort Météo France fand am Samstag die traditionelle Bürgerzeremonie statt, die von der Sektion Haute-Garonne der Nationalen Vereinigung der Mitglieder des Nationalen Verdienstordens (ANMONM 31) organisiert wurde.

Diese Zeremonie wurde in diesem Jahr durch die Anwesenheit von Dominique Faure, dem für Kommunalverwaltungen und den ländlichen Raum zuständigen Ministerdelegierten, geehrt und zeichnete die verdiente Jugend unseres Departements für ihr vorbildliches Verhalten durch individuelle oder kollektive staatsbürgerliche, staatsbürgerliche und höfliche Taten aus und belohnte sie.

Der Collective Civics Prize wurde an Chorstudenten des Elisabeth-Badinter-Colleges in Quint-Fonsegrives für die Schaffung eines großartigen Liedes als Hommage an die Soldaten verliehen, die bei externen Einsätzen auf dem Ehrenfeld fielen, ein Lied, das „ Sie traten während der Zeremonie auf. Der Individual Civics Prize wurde dieses Jahr an zwei junge Mädchen verliehen: Paloma Wiart Vigneaux aus Miramont-de-Comminges für ihr bemerkenswertes Engagement im Dienste anderer, als Botschafterin des Säkularismus, Sicherheitskadettin und Ersthelferin beim Roten Kreuz und beim SDIS, dem sie bald als freiwillige Feuerwehrfrau in der Saint-Gaudens-Kaserne beitreten wird.

Alexandra FATH, Abschlussschülerin am Gymnasium Les Maristes in Toulouse, Junioren-Vizemeisterin von Okzitanien im Tischtennis 2024, für ihre aktive Teilnahme seit ihrem 14. Lebensjahr am Training von Behindertensportlern in ihrem ASPTT-Club in Toulouse. Wenn Alexandra jungen Tischtennisspielern mit körperlichen oder geistigen Behinderungen mit Rat, Hilfe und Freundlichkeit zur Seite steht, geht es ihr vor allem um „Menschen“. Vor Abschluss der Zeremonie erweckten Schüler der 6. Klasse des Toulouse-Lautrec-Colleges in Toulouse im Rahmen ihrer Erinnerungspflicht neun große republikanische Persönlichkeiten durch ein theatralisches und musikalisches Libretto zum Leben.

#French

-

PREV In den Salzwiesen der Loire-Atlantique 5 Millionen Euro zur Wiederherstellung der Artenvielfalt – Libération
NEXT Pontarlier. Einige Ausflugsideen im Haut-Doubs für das Wochenende vom 1. und 2. Juni