Marzens – Ein fünfter Wolf wurde in Tarn identifiziert

Marzens – Ein fünfter Wolf wurde in Tarn identifiziert
Marzens – Ein fünfter Wolf wurde in Tarn identifiziert
-

Durch genetische Analysen einer Haarprobe, die am 3. Dezember 2023 in Marzens (Tarn) von OFB-Agenten gesammelt wurde, konnte festgestellt werden, dass es sich um einen grauen Wolf italienisch-alpiner Abstammung handelte, der in der nationalen Datenbank bisher unbekannt war , nach Angaben der Präfektur Tarn.

Diese Analyse bestätigt die Anwesenheit von Wölfen im Departement und insbesondere in einem Gebiet, in dem es zwischen Ende 2023 und Februar 2024 zu mehreren Raubtieren kam.

Auf der Durchreise oder sesshaft?

Die von Mitgliedern des Multipartnerschaftsnetzwerks Loup-Lynx durchgeführte Überwachung wird es ermöglichen zu wissen, ob diese neue Entdeckung mit dem gelegentlichen Durchgang eines Tieres zusammenhängt oder ob es sich in diesem Gebiet oder in einem benachbarten Sektor niederlässt.

Zur Erinnerung: Der Tarn ist seit mehreren Jahren eine Kolonisierungsfront des Wolfes, insbesondere in den Sektoren Caroux-Espinouse (an der Grenze zwischen Tarn und Hérault), Somail (an der Grenze zwischen Tarn und Hérault) und der Montagne Noire ( an der Grenze zwischen Tarn und Aude).

Nur Männer

In diesen Sektoren wurden im Laufe der Zeit vier männliche Wölfe genetisch identifiziert: ein männlicher Wolf italienisch-alpiner Abstammung, der 2016 in Caroux-Espinouse identifiziert wurde, ein männlicher Wolf italienisch-alpiner Abstammung, der im Januar 2021 in Somail identifiziert wurde, und zwei männliche Wölfe von Italienisch-alpine Abstammungslinie in der Montagne Noire, eine davon wurde im November 2021 und April 2022 identifiziert, die andere im Januar 2023.

Dies ist somit die fünfte eindeutige genetische Identifizierung in der Abteilung seit 2016.

Vom Radar verschwunden

Allerdings geben staatliche Dienste an: „ Der Wolf ist ein großer Wanderer und bestimmte Individuen wurden mehrere Monate lang nicht entdeckt, was es schwierig macht, die Anzahl der Wölfe, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt tatsächlich im Gebiet aufhalten, genau abzuschätzen “.

#French

-

PREV Video. Der Fumel-Staudamm stellt kein Hindernis mehr für die Schifffahrt auf dem Lot dar
NEXT ein Update zu den Streitkräften, die einige Tage vor den Investituren anwesend waren