Jazz in all seinen Formen beim 6. Québec Jazz Festival im Juni

-

Vom 20. bis 30. Juni findet das Festival Québec Jazz en Juin zum sechsten Mal statt. Das Programm setzt auf Abwechslung, „indem es alle Stilrichtungen des Jazz aufgreift“, so Patricia Deslauriers, Mitbegründerin des Festivals. Die Shows finden auch in Montcalm, Saint-Sacrement und auf der Domaine Maizerets statt.

Diese 6. Ausgabe des Festival Québec Jazz en Juin bietet sowohl Indoor- als auch Outdoor-Programme.

„Wir haben hier in Quebec einen großen Pool an Jazzkünstlern. Deshalb wollten wir sie so gut wie möglich repräsentieren“, bemerkt Patricia Deslauriers, Mitbegründerin des Festival Québec Jazz en Juin.

„Wir haben auch ein paar Künstler aus Montreal, aber ansonsten sind es wirklich Künstler aus Quebec und dem Ausland“, sagt sie.

Montcalm und Allerheiligstes Sakrament

Das Festival Québec Jazz en Juin präsentiert am 29. Juni die Sängerin Gabi Hartmann. Der Künstler wird ab 20 Uhr im Saal Octave-Crémazie im Grand Théâtre de Québec auftreten.

„Ich lade alle ein, Gabi Hartmann zu entdecken. Sie steht in derselben Linie wie Norah Jones. Wir müssen das unbedingt ausnutzen, denn dieser Künstler wird nicht lange in kleinen Veranstaltungsorten auftreten“, sagt Madame Deslauriers.

„Es ist zugänglicher, farbenfroher Jazz, der einen zum Lächeln bringt. Sie singt auf Französisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. »

Für das Québec Jazz Festival im Juni ist Gabi Hartmanns Show einer der am meisten erwarteten Auftritte in diesem Jahr.
Bildnachweis: Website von Gabi Hartmann

Am 21. Juni um 21:30 Uhr empfängt das Grand Théâtre außerdem die Gruppe Solarium im STUDIOTELUS „für diejenigen, die wirklich modernen und jungen Jazz wollen, aber mit einer schönen Mischung aus der gesamten Jazztradition“.

Während Blanche Baillargeon mit ihrem neuen Album Das Nestwird am 30. Juni (11 Uhr) im Louis-Fréchette-Saal auftreten.

Auf der Saint-Sacrement-Seite wird an der Kreuzung Chemin Sainte-Foy und Avenue Marguerite-Bourgeois eine Bühne aufgebaut. Diese Szene ist Teil der kostenlosen Programmierung.

„Am Samstag, den 29. Juni, haben wir eine großartige Zusammenarbeit mit dem Pub Le Sacrement. Wir werden Bosko Baker und die Gruppe TransQueb haben, deren Saxophonistin Maude Gauthier aus Quebec stammt. Und dann wird dort auch die Quebec Jazz Big Band mit 17 Musikern und einem Sänger auftreten“, betont sie.

„Weltmusik“ im Domaine Maizerets

Das Festival bietet auch viele kostenlose Shows, insbesondere im Domaine Maizerets vom 27. bis 30. Juni.

Dieses Jahr ist die kleine Jazzschule unter der Leitung von Karine Champagne neu.

„Mit La petite école du Jazz werden wir Musikinstrumente wie Schlagzeug, Gitarre, Klavier, Percussion und andere haben. Familien können sie ausprobieren und gemeinsam spielen. Es wird vom 27. bis 30. Juni jeden Tag auf der Domaine Maizerets stattfinden“, präzisiert Frau Deslauriers.

„Geneviève Jodoin, Gewinnerin von La Voix im Jahr 2019, arbeitet mit allen großen Künstlern Quebecs wie zum Beispiel Lara Fabian zusammen. Zénon Boudreault, ihr jüngster Sohn, ist Jazzpianist und hat kaum die High School abgeschlossen. Gemeinsam werden sie am 27. Juni ab 12 Uhr auf der La Chapelle-Bühne im Domaine Maizerets spielen“, sagt Patricia Deslauriers.
Bildnachweis: Website des Quebec Jazz Festival im Juni

„Wir sind sehr stolz darauf, im Domaine Maizerets kostenlose internationale Shows anbieten zu können, wie zum Beispiel Lucibela am Sonntag, den 30. Juni, mit seinen sechs Musikern, die aus Kap Verde stammen“, verkündet Patricia Deslaurier, Mitbegründerin des Festivals.

„Wenn Ihnen Cezária Évoria gefallen hat, ist es in der gleichen Kontinuität. Es ist die gleiche Präsenz und die gleiche Musik, die sich gut anfühlt. »

Darüber hinaus ist der 30. Juni ein Tag der Hommage an „Musik aus Brasilien, Lateinamerika, Kap Verde, an Sylvain Lelièvre mit Ginette Paradis“. Stéphanie Laliberté mit François Rioux wird dem französischen Lied eine Hommage erweisen, allerdings im Jazz.“

Die aus acht Musikern bestehende belgische Gruppe NØ Steam wird am 29. Juni um 20 Uhr auf der Bühne von La Chapelle anwesend sein.

„NØ Steam ist moderner Jazz und mit DJ. Wir wollen etwas Breiteres für junge Menschen, die breite Öffentlichkeit und Neugierige“, erklärt sie.

Am selben Tag wird um 16 Uhr die Quebecer Gruppe Pulsart’kestra mit neun Musikern spielen.

„Jazz beinhaltet improvisierte Musik, aus der Welt und aus dem Herzen. Unser abwechslungsreiches Programm umfasst alle Stilrichtungen des Jazz“, fasst Patricia Deslauriers zusammen.

Das komplette Programm des Québec Jazz Festival im Juni finden Sie auf der Website des Veranstalters.

Dieser Artikel wurde von der Reporterin der Local Journalism Initiative, Anne Charlotte Gillain, verfasst.

-

PREV Ärmel. Europäer und Auflösung der Nationalversammlung: Senator Philippe Bas sagt, er sei „wütend“
NEXT Franche-Comté. Ein Polizist der Polizeistation Belfort beendet sein Leben in der Nähe seines Hauses in Haute-Saône