31 East x Universal Music Canada Schreibcamp

31 East x Universal Music Canada Schreibcamp
31 East x Universal Music Canada Schreibcamp
-

Vom 20. bis 24. Mai 2024 fand das „Montreal Songwriting Camp“ statt, organisiert vom Label 31 East und Universal Music Canada. Diese Veranstaltung brachte rund fünfzig Komponisten, Autoren und Interpreten in neun Studios für fünf Tage intensiven Schaffens in den Planet Studios und QCltur Studios zusammen.

31 East wurde 2017 von Banx & Ranx (Zacharie „Soké“ Raymond und Yannick „KNY Factory“ Rastogi) gegründet und ging 2022 eine Partnerschaft mit Universal Music Canada ein, um kanadische Talente zu fördern. In weniger als einem Jahr haben ihre Künstler Platin- und Doppelplatin-Zertifizierungen sowie drei JUNOS-Auszeichnungen im Jahr 2023 erhalten.

Im Uhrzeigersinn von oben links: Chloe Florence, Tim Buron, tjrstjrstriste, Soké.

Das Camp bot ein Umfeld, das der Kreativität förderlich war. Jeden Tag arbeiteten die Teilnehmer zusammen, um neue Lieder zu schreiben, zu komponieren und zu produzieren. SOCAN unterstützte das Camp als Partner und betonte die Bedeutung solcher Veranstaltungen für die Förderung von Musikschaffenden in Kanada.

Zu den SOCAN-Mitgliedern gehörten Kassidy, Preston Pablo, Banx & Ranx, Chloé Florence, Piao, Andréanne, tjrstjrstriste, Altur Santos, Chika, Andye, Gaëlle, Luca The Producer, Ruffsound, Realmind, Hill Kourkoutis, Tim Buron, Kayla Diamond, Lord William, das Duo Good Grief, Claire Ridgely, John Fellner, Carlyn, Clerel, La Zarra, Claudia Bouvette, Tianda und BVLA. Auch internationale Teilnehmer wie Bhav, Slow Mike, Jarly, Sam James, Taneisha Jaxxon, Joe Cleere und Ian James waren anwesend.

Montreal ist bekannt für seine Kreativität und Dynamik, was es laut dem Duo Banx & Ranx zum idealen Ort für dieses Camp machte: „Wir fühlten uns geehrt und waren stolz, hier unser viertes Songwriting-Camp zu organisieren, an der Seite einiger der talentiertesten Künstler. Songwriter, Topliner und Produzenten, um gemeinsam Musikgeschichte zu schreiben.“

Das Camp endete mit einer Hörsitzung und einem VIP-Abend, bei dem die Kreationen der Teilnehmer gefeiert wurden. Diese Veranstaltung markierte auch den 10. Jahrestag von Banx & Ranx. „Es war für uns eine Freude und zugleich eine große Herausforderung, dieses Camp mit rund fünfzig Menschen aus aller Welt zu organisieren und für eine Woche nach Montreal zu holen. Es ist einiges an superschöner Musik entstanden, aber das Wichtigste für uns ist, eine erleichterte Beziehung zwischen all diesen Künstlern und Schöpfern aufzubauen, die im Laufe der Zeit noch mehr Musik schaffen werden“, fügten sie hinzu.

„Das Magischste am 31 East Camp ist, dass es eine konkrete Brücke zwischen Kreativen aus Montreal und Toronto schlägt, zwei komplementären Märkten, die von mehr Austausch profitieren“, sagte Sara Dendane, Leiterin für kreative Beziehungen und Partnerschaften bei SOCAN. „Wir konnten Autoren und Komponisten aller Art zusammenbringen, und für einige war es das allererste Mal, dass sie die Gelegenheit hatten, Co-Writing auszuprobieren, und dies in einem Umfeld, in dem sie von Coaching und Unterstützung profitieren konnten.“ von Banx & Ranx und anderen Weltklasse-Regisseuren. »

Das Montreal Songwriting Camp 2024 von 31 East und Universal Music Canada war ein Erfolg und demonstrierte die Kraft der Zusammenarbeit und Kreativität innerhalb der kanadischen und internationalen Musikgemeinschaft, und SOCAN ist stolz darauf, an dieser äußerst kreativen Aktion beteiligt gewesen zu sein.

-

PREV Neue Verlassenheiten und Regen, der in die Nacht eindringt
NEXT Constellations kehrt zurück, um die Innenstadt von Metz zu verzaubern