Rückblick auf den Betrieb Place Nette in den Landes (10.-13. Juni 2024) – 2024 – Pressemitteilungen – Presseraum – Nachrichten

-

Javascript ist in Ihrem Browser deaktiviert.


Aktualisiert 14.06.2024

Großangelegte Operation der Departementsgendarmeriegruppe der Landes unter der Aufsicht des Präfekten und in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft vom 10. bis 13. Juni 2024.

Ziele :

  • Kampf gegen Kriminalität und Unhöflichkeit;
  • Kampf gegen Drogenhandel und -konsum;
  • Bekämpfe die Schattenwirtschaft;
  • Kämpfe gegen wilde Wracks;
  • Sicherung von Zügen und Bahnhöfen;
  • Verkehrs- und Straßentransportkontrolle.

Eingesetzte Mittel:

  • Mehr als 500 Gendarmen mobilisiert;
  • 4 Hundeteams;
  • 2 Hubschrauber;
  • 16 mobile Polizisten.

Durchgeführte Aktionen:

  • Straßen- und Drogenkontrollen;
  • Abbau von Dealpoints;
  • „Clean Territory“-Operationen;
  • Kontrollen von Lebensmittelbetrieben;
  • Überwachung von Bahnhöfen und Transport.

Bilanz :

  • Straftaten wegen illegaler Entsorgung von 152 Fahrzeugen, 2 Booten und 1 zerstörten Traktor;
  • 3 Straftaten im Zusammenhang mit verdeckter Arbeit;
  • 1350 Personen und 1500 Fahrzeuge kontrolliert;
  • 76 Verstöße gegen das Gewohnheitsrecht und die Verkehrssicherheit wurden registriert;
  • 9 drogenbezogene Verfahren;
  • 182 Gebäudekeller und -hallen investiert und inspiziert;
  • 3 Bahnhöfe und 16 sichere Züge;
  • 13 Festnahmen.

Nach der Operation „Place Nette“, die kürzlich in Dax und Saint-Paul-Lès-Dax durchgeführt wurde, hat diese neue Operation „Place Nette“, die in der Gendarmeriezone in zehn Gemeinden durchgeführt wurde, erhebliche Ressourcen zur Bekämpfung von Kriminalität und Unhöflichkeit in den Landes mobilisiert. Während die Sommersaison näher rückt, sind die Strafverfolgungsbehörden voll mobilisiert, um die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten.

Folgen Sie uns

in sozialen Netzwerken

Wählen Sie ein Thema, um das Erscheinungsbild der Website anzupassen.

-

PREV Olympische Spiele 2024 in Paris: Diese Okzitaner haben den Spielen ihren Stempel aufgedrückt … Guy Lacombe, ein goldener Aveyron-Bewohner
NEXT Warum Sie Ihre Hecke nicht vor dem 15. August schneiden sollten