VIDEO. In der Charente verspricht die Gewerkschaft gegenüber der RN tägliche Mobilisierung

VIDEO. In der Charente verspricht die Gewerkschaft gegenüber der RN tägliche Mobilisierung
VIDEO. In der Charente verspricht die Gewerkschaft gegenüber der RN tägliche Mobilisierung
-

Die „soziale Bewegung“ begab sich ihrerseits auf Aufruf der gewerkschaftsübergreifenden Gewerkschaften CGT, CFDT, UNSA und Solidaires an die gesetzgebende Front. Dritte Rallye in drei Tagen gegen die National Rally. Notwendig für Michaël Lablanche, den Sekretär der CGT, „wenn wir die Gefahr ihrer Wirtschafts- und Sozialpolitik kennen.“ Es ist dringend notwendig, dass sich die Arbeitswelt mobilisiert.“

Schnappt euch die Abstinenzler

Mit einem Ziel: „echte Arbeit, die Abstinenzler zu erreichen“ auf der Grundlage des „Gemeinsamen Programms“, das die Linken zusammenbrachte. „Wir haben jetzt die Gewissheit, dass die Renten- und Arbeitslosenreform zurückgenommen wird“, betont Richard Gazeau, der Sekretär der UNSA. „Stellen Sie das Gesetz zur Umwandlung des öffentlichen Dienstes in Frage“, betont Nicolas Baleynaud (FSU).

Es ist dringend. Alles andere steht in Klammern.

Sie beschlossen, sich bis zur Wahl täglich der Bewegung zu widmen. Mit dem einzigen Zweck, als Barriere zu fungieren. „Barriere für den RN, wer auch immer der Kandidat gegenübersteht“, sagt Philippe Galvin vom CFDT. Er präzisiert: „Ein LR gegen den RN, wir werden LR stimmen.“ Wir sind uns alle völlig einig.“ „Es ist dringend“, bestätigt Michaël Lablanche, der tägliche Maßnahmen verspricht. „Alles andere steht in Klammern.“

Erinnern Sie sich an Verpflichtungen

„Wir sind dabei, ein Programm aufzubauen“, über die Versammlungen auf dem Rathausplatz hinaus. „Jeder, der da ist, ist überzeugt“, erkennt Nicolas Baleynaud.

Sie werden dann die Glocken läuten, zu den Briefkästen gehen, „um die Bürger zu treffen“, das gemeinsame Programm verkaufen. Mit einem Versprechen: „Wenn wir an die Macht kommen, werden wir auch da sein, um unsere Verpflichtungen zu bekräftigen.“

-

PREV Luxemburg/Belgien: Arlon wird 2028 durch einen Radweg mit Luxemburg verbunden
NEXT YALI CHAD kündigt Aktivitäten zum Nelson Mandela International Day am 18. Juli an