Parlamentswahlen in Saint-Amand-les-Eaux: Update zu den bereits bekannten Kandidaten

Parlamentswahlen in Saint-Amand-les-Eaux: Update zu den bereits bekannten Kandidaten
Parlamentswahlen in Saint-Amand-les-Eaux: Update zu den bereits bekannten Kandidaten
-

Seinen Namen nannte uns Sébastien Chenu am Tag nach der Europawahl. Guillaume Florquin ist der von der Nationalversammlung nominierte Kandidat. Pure Amandinois, Gemeinderat von Saint-Amand-les-Eaux, Guillaume Florquin ist der „lokale“ Garant des RN.Er hofft, den Ruf der Europäer nach frischem Wind nutzen zu können, um die 20 zu gewinnene Wahlkreis.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Guillaume Florquin für die Parlamentswahlen kandidiert. Im Jahr 2017 war er der Nachfolger von Ludovic de Danne. Im Jahr 2022 führte er die Liste zusammen mit Sébastien Drappier (stellvertretend) an. Jedes Mal verlor die RN gegen Fabien Roussel die Zähne.

Fabien Roussel kehrt zurück

Fabien Roussel, der scheidende Abgeordnete, verfügt über eine solide Basis und Popularität auf seiner Seite. Generalsekretär der Kommunistischen Partei, Gemeinderat in Saint-Amand, er ist der Kandidat der Neuen Volksfront, die seit diesem Donnerstag die linken Kräfte vereint. Im Jahr 2022 gewann Fabien Roussel mit 54,50 % der Stimmen nach einem recht angespannten ersten Wahlgang (ein Punkt Unterschied zur RN). Er hofft, dem RN erneut entgegentreten zu können. An seiner Seite wird er Mathilde Valembois haben (bereits 2022 seine Stellvertreterin).).

Arbeiterkampf präsentiert Kandidaten in allen Wahlkreisen in Frankreich. Die Volksfront sagt für Éric Pecqueur (Gewerkschaftsführer und LO-Angehöriger im Bezirk): „Dies sind Parteien, die wir in der Regierung gesehen haben und die Arbeiter und die breite Masse enttäuscht haben. Sie haben die Arbeitsbedingungen verschlechtert und ihre Wähler so verwirrt, dass einige nicht mehr wählen oder RN wählen. » Im 20e Wahlkreis Dimitri Mozdzierz, 42 Jahre alt, Fahrer in Transvilles, wird wie im Jahr 2022 die Farben von Lutte Ouvrière tragen.

Danach ist es ein bisschen unbekannt. Delphine Alexandre, stellvertretende Bürgermeisterin von Valenciennes, Kandidatin stürzte mit dem Fallschirm in den 20e durch die Präsidentenmehrheit im Jahr 2022, war nicht sicher, ob investiert werden würde, mit der Begründung: „Die Präsidentenmehrheit würde nicht in allen Wahlkreisen einen Kandidaten aufstellen “. Eine künstlerische Unschärfe, zu der nun ein Name hinzugefügt wurde, der von Pierre-Luc Vervandier, einem gewählten Beamten aus Lyon, der auf Valérie Hayers Renaissance-Liste für die Europäer steht.

Im Jahr 2022 stürzte sich Béatrice Lasserre als Neuling in der Politik, verführt von den Reden von Éric Zemmour, ins kalte Wasser der Parlamentswahlen. Sie schied in der ersten Runde aus (3,19 %). Ist der Reconquête-Kandidat bereit, nach der politischen Scheidung von Éric Zemmour und Marion Maréchal wieder aktiv zu werden?

-

PREV Das Wetter vom Montag, 15. Juli 2024 in Draguignan und Umgebung
NEXT Europa 1 Reise(n) – Sizilien, von Palermo nach Cefalù