Parlamentswahlen 2024. In Manche unterstützt Gaëtan Lambert von Horizons drei Kandidaten

-

Gaëtan Lambert, Vertreter der Partei Horizonte und Bürgermeister von Sartilly-Baie-Bocage im südlichen Ärmelkanal, erklärt seine Unterstützung für drei Kandidaten bei den Parlamentswahlen im Ärmelkanal: die scheidenden Abgeordneten Bertrand Sorre und Stéphane Travert sowie den Kandidaten Yves Lepetit .

Gaetan Lambert, Bürgermeister von Sartilly-Baie-Bocage. | ARCHIVE WESTFRANKREICH


Vollbild anzeigen


schließen

  • Gaetan Lambert, Bürgermeister von Sartilly-Baie-Bocage. | ARCHIVE WESTFRANKREICH

Gaëtan Lambert, Vertreter der Horizontpartei von Édouard Philippe, erklärte heute seine Unterstützung für drei Kandidaten für die nächsten Parlamentswahlen in Manche am 30. Juni und 7. Juli 2024. Bürgermeister von Sartilly-Baie-Bocage und Vizepräsident der Gemeinde Mont- Agglomeration Saint-Michel – Normandie, er bekräftigt seine Unterstützung für Bertrand Sorre, den scheidenden Abgeordneten und Kandidaten der Präsidentschaftsmehrheit im 2e Wahlkreis Avranches und Granville. Außerdem unterstützt er Stéphane Travert für 3e Kanalwahlkreis.

„Bedingungslose“ Unterstützung für Yves Lepetit

Und erklärt sich für den Stadtrat von Saint-Vaast-la-Hougue Yves Lepetit, investiert von Horizons, der in 4 kandidierte Wahlkreis. „Es ist von entscheidender Bedeutung, Vertreter auszuwählen, die unsere Werte und unsere Wünsche für die Zukunft verkörpern. Mit großer Überzeugung und neuer Begeisterung unterstütze ich Yann Lepetit, eine Persönlichkeit, deren Engagement für unser Territorium vorbildlich ist, bedingungslos. zeigt diesen Bürgermeister im Südkanal an.

Er hebt auch seinen beruflichen und persönlichen Werdegang hervor, der davon zeugt „von ständigem Engagement für die öffentliche Sache und für die Verbesserung der Lebensbedingungen unserer Mitbürger.“ Er verfügt über fundierte Kenntnisse der lokalen Probleme und eine klare Vision für unsere gemeinsame Zukunft.“.

-

PREV Informationen, die Sie an diesem Samstag, dem 13. Juli, im Gedächtnis behalten sollten
NEXT Abgänge, Neuzugänge: Was für ein typisches Team für Castres in der nächsten Saison