Deutliche Verbesserung der Zahlungszeiten zwischen Unternehmen im dritten und vierten Quartal 2023

Deutliche Verbesserung der Zahlungszeiten zwischen Unternehmen im dritten und vierten Quartal 2023
Deutliche Verbesserung der Zahlungszeiten zwischen Unternehmen im dritten und vierten Quartal 2023
-

Laut der ersten Bewertung des neuen Finanzsanktionssystems, das durch das Gesetz Nr. 69-21 in Bezug auf Zahlungsfristen eingeführt wurde, hat sich die Zahlungsfrist zwischen Unternehmen in Marokko im dritten und vierten Quartal 2023 deutlich verbessert.

Diese erste Bewertung, die während der sechsten Sitzung der Beobachtungsstelle für Zahlungsfristen am Dienstag in Rabat vorgestellt wurde, zeigt eine „weitgehende Einhaltung“ der Anforderungen dieses Mechanismus mit 4.769 von der betroffenen Bevölkerung für T3-2023 und Q4-2023 abgegebenen Erklärungen, zeigt a Gemeinsame Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen und des Allgemeinen Verbands marokkanischer Unternehmen (CGEM).

„Diese Ergebnisse verheißen gute Aussichten, weiterhin tiefgreifend auf das Geschäftsumfeld einzugehen und unternehmerische Energien freizusetzen“, fährt dieselbe Quelle fort.

Dieses Treffen unter dem gemeinsamen Vorsitz der Ministerin für Wirtschaft und Finanzen, Nadia Fettah, und des Präsidenten des CGEM, Chakib Alj, ist Teil der Hohen Königlichen Leitlinien, die in der Rede vom 20. August 2018 anlässlich des Treffens dargelegt wurden Der 65. Jahrestag der Revolution des Königs und des Volkes ruft öffentliche Verwaltungen und insbesondere lokale Behörden auf, ihre Beiträge an Unternehmen zu zahlen, da jeder Zahlungsverzug zu Insolvenzen und damit einhergehend zu zahlreichen Arbeitsplatzverlusten führen kann, berichtet MAP .

Der Zweck dieses Treffens bestand darin, eine Bilanz der Umsetzung des neuen Finanzsanktionssystems zu ziehen, das durch das Gesetz Nr. 69-21 zur Änderung des Gesetzes Nr. 15-95 zur Festlegung des Handelsgesetzbuchs und zur Verabschiedung spezifischer Bestimmungen zur Zahlungsfrist eingeführt wurde. Die Fortschritte bei der Umsetzung dieses Mechanismus, der am 1. Juli 2023 in Kraft trat, wurden von der Generaldirektion Steuern vorgestellt.

Gleichzeitig habe die Beobachtungsstelle ihre Zustimmung zur Fertigstellung und Veröffentlichung ihres vierten Jahresberichts gegeben, der den Fortschritt bei der Umsetzung des oben genannten Systems und die daraus gewonnenen Erkenntnisse enthalten werde, heißt es in der Pressemitteilung. Dieses Treffen fand im Beisein von Mitgliedern der Beobachtungsstelle statt, die dem CGEM, dem Ministerium für Industrie und Handel, der Bank Al-Maghrib, der Berufsgruppe der Banken Marokkos (GPBM), dem Generalfinanzministerium des Königreichs (TGR) unterstellt sind die Direktion für öffentliche Unternehmen und Privatisierung (DEPP).

-

PREV Quebec spendet 50.000 US-Dollar an den Laval Regional Culture Council
NEXT Nîmes Olympique: „Ernsthaftigkeit, Einsatz, Engagement“, die drei Schlagworte der Sommervorbereitung