die offiziell erklärten Kandidaten in Gironde und Lot-et-Garonne

-

Kandidaten für die erste Runde der für den 30. Juni geplanten vorgezogenen Parlamentswahlen hatten bis Sonntag 18 Uhr Zeit, sich bei der Präfektur zu melden. Die Roten sind die amtierenden Kandidaten.

In Lot-et-Garonne:

1. Wahlkreis: Agen/Nérac

Patrice Cuquel
Mohamed El Marbati – Arbeiterkampf
Paul Vo Van – Neue Volksfront
Sébastien Delbosq – RN
Fabrice Renard
Michel Lauzzana – Renaissance

2. Wahlkreis: Marmande/Casteljaloux/Tonneins

Christophe Courrègelongue – Neue Volksfront
Jean-Marie Lenzi – Renaissance
Hélène Laporte – RN
Nathalie Lambolez – Arbeiterkampf

3. Wahlkreis: Villeneuve-sur-Lot/Fumel

Annick Cousin – RN
Guillaume Lepers – LR
Jérôme Cahuzac
Xavier Czapla – Neue Volksfront
Bernadette Gasc – Arbeiterkampf.

In der Gironde:

1. Wahlkreis: Bordeaux-Nord/Le Bouscat

Thomas Cazenave Renaissance – Ensemble
Céline Papin – Die Ökologen / Neue Volksfront
Bruno Paluteau – RN
Virginie Tournay
Fanny Quandalle – Arbeiterkampf
Béatrice Pomarel

2. Wahlkreis: Bordeaux-Centre

Nicolas Thierry – Die Ökologen / Neue Volksfront
Flavie Fournier – RN
Christine Errera – LR
Véronique Juramy – Renaissance / Ensemble
Guy Dupont
David Pijoan
Yanis Iva

3. Wahlkreis: Bordeaux-Sud Bègles/Talence/Villenave d’Ornon

Loïc Prud’homme – LFI / Neue Volksfront
Ariane Ary – Modem / Ensemble
Maryvonne Bastères – RN
Cyrille Doumenge – Rückeroberung
Yacine Touzani
Nathan Minvielle-Larousse
Flora Savino Verschiedenes
Johan Giraud-Girard Verschiedenes
Jacques Guldner: Arbeiterkampf

4. Wahlkreis: Métropole Rive Droite

Alain David – PS / Neue Volksfront
Julie Rechagneux – RN
Fabrice Moretti – Modem / Ensemble
Jérôme Lambert – LR
Anne-Isabelle Brivary – Arbeiterkampf

5. Wahlkreis: Médoc

Grégoire de Fournas – RN
Pascale Got – PS / Neue Volksfront
Laurent Toussaint – LR
Stéphane Sence – Horizons / Ensemble
Benoit Simian
Thierry Fagegaltier – Verschiedene Linke

6. Wahlkreis: Mérignac/Saint-Médard-en-Jalles

Eric Poulliat – Renaissance / Ensemble
Marie Recalde – PS / Neue Volksfront
Jimmy Bourlieux – RN
Jonathan Florit – Solidaritäts- und Fortschrittsbewegung
Franck Bonhomme – Widerstand leisten!
Guillaume Perchet – Arbeiterkampf
Nicole Destouesse

7. Bezirk: Pessac/Gradignan

Bérangère Couillard – Renaissance / Ensemble
Sébastien Saint Pasteur – PS / Neue Volksfront
Clémence Naveys-Dumas – RN
Dominique de Witte – Rückeroberung
Monique Oratto – Arbeiterkampf
Christelle Cotton
Ousmane Thiam

8. Wahlkreis: Becken von Arcachon

Sophie Panonacle – Renaissance / Ensemble
Laurent Lamara – RN
Marylène Faure – PC / Neue Volksfront
Marc Morin – LR
Céline Blut
Marie-Christine Caries
Rémy Coste Arbeiterkampf

9. Wahlkreis: Süd-Gironde

Sophie Mette – Modem / Ensemble
François-Xavier Marques – RN
Corine Martinez – PS / Neue Volksfront
Jean-Philippe Delcamp – Arbeiterkampf
Sylvie Mantel – Rückeroberung

10. Wahlkreis: Libourne

Florent Boudié – Renaissance / Ensemble
Sandrine Chadourne – RN
Pascal Bourgois – Die Ökologen / Neue Volksfront
Hélène Halbin – Arbeiterkampf

11. Wahlkreis: Nord-Gironde

Edwige Diaz – RN
Véronique Hammerer – Renaissance / Ensemble
Cécilia Fonseca – LFI / Neue Volksfront
Zina Ahmimou – Arbeiterkampf

12. Wahlkreis: Entre-Deux-Mers

Pascal Lavergne – Renaissance / Ensemble
Mathilde Feld – LFI / Neue Volksfront
Rémy Berthonneau – RN
Gabriel Landette
Richard Lavin – Arbeiterkampf

Die erste Runde der vorgezogenen Parlamentswahlen findet am 30. Juni statt, die zweite Runde am 7. Juli.

-

PREV Die Abgeordnete Corinne Troncy ist aus dem Gemeinderat von Roanne zurückgetreten
NEXT Qualitair Corse startet neue Projekte zur Reduzierung der Schiffsemissionen