TOP CHRONO – Österreich-Frankreich (0-1): die Videozusammenfassung des Blues-Spiels

TOP CHRONO – Österreich-Frankreich (0-1): die Videozusammenfassung des Blues-Spiels
TOP CHRONO – Österreich-Frankreich (0-1): die Videozusammenfassung des Blues-Spiels
-

Unter Schmerzen startete das französische Team am Montag, den 17. Juni, in Düsseldorf mit einem knappen Sieg gegen das mürrische Österreich (0:1) in die EM.

Die Partner von Kylian Mbappé, der sich nach einem schweren Schlag in die Nase verletzt hatte, sorgten trotz eines chaotischen Spiels für das Nötigste.

Erleben Sie den knappen Erfolg der Blues beim großen Debüt im Turnier noch einmal im Video auf TF1+ und TF1info.

Befolgen Sie die vollständige Berichterstattung

Euro 2024

Ein durch Kylian Mbappé verursachtes Tor, eine gebrochene Nase und nicht viel anderes zu essen. Bei seinem Debüt bei der Euro 2024 begnügte sich das französische Team am Montag, 17. Juni, mit minimalem Aufschlag und dominierte Österreich (0:1). Wie England am Vortag gegen Slowenien (0:1) starteten die mit ihrem Favoritenstatus gekrönten Blues ebenso wie Deutschland, Spanien und Italien mit einem knappen Sieg in ihr Turnier.

In Düsseldorf, umkämpft von engagierten und aggressiven Österreichern, die mit der roten Linie liebäugelten, kam dem Vize-Weltmeister der unglückliche Maximilian Wöber zugute, der nach einer Hereingabe per Kopf (38.) gegen sein Lager punktete Französischer Kapitän.

Hängt an Mbappés Nase

Wenn er das Spiel auf den Kopf stellte und einen Fehler des Gegners verursachte, der es der französischen Mannschaft ermöglichte, mit einem Sieg zu beginnen, wie es seit der Amtszeit von Didier Deschamps bei großen Turnieren systematisch der Fall war, schied der französische Kapitän verletzungsbedingt aus (90.). Er verließ seine Partner, nachdem er den österreichischen Verteidiger Kevin Danso heftig an der Schulter getroffen hatte. „Seiner Nase geht es überhaupt nicht gut.“reagierte der Boss der Blues ab dem Schlusspfiff am Mikrofon von TF1.

  • Lesen Sie auch

    VIDEO – Österreich-Frankreich: „Keine Operation“, die Blues sind erleichtert über Mbappés gebrochene Nase

Wenn wir am späten Abend erfahren, dass er eine gebrochene Nase hat, ohne dass er operiert werden muss, bedeutet nichts, dass Kylian Mbappé am Freitag, den 21. Juni, gegen die Niederlande auflaufen kann (um 21 Uhr, live mit Kommentar auf TF1info). , das bereits als „Finale“ um den ersten Platz in Gruppe D bezeichnet wird.

Haben Sie 5, 10 oder 15 Minuten Zeit? Mit TF1+ können Sie die Dauer der Zusammenfassung auswählen, die Sie ansehen möchten. Erstellen Sie mit dem Tool Ihre maßgeschneiderte Videozusammenfassung Gehen.

Um die gesamte UEFA Euro 2024 zu verfolgen, schalten Sie vom 14. Juni bis 14. Juli auf TF1, TF1+ und täglich auf TF1info ein.


Yohan ROBLIN

-

PREV Reservierungen im Galopp! – Die kleine Zeitung
NEXT Ludovic Ajorque steht vor der Rückkehr in die Ligue 1