Die Dallas Stars sind zum Vorbild geworden, wenn es um den Draft geht

Die Dallas Stars sind zum Vorbild geworden, wenn es um den Draft geht
Die Dallas Stars sind zum Vorbild geworden, wenn es um den Draft geht
-

Die Florida Panthers zeigen, dass der Draft nicht die einzige Möglichkeit für ein Team ist, ein Siegerteam aufzubauen. Dennoch besteht die Notwendigkeit, entscheidende Teile eines Teams durch den Draft zu erhalten. Und in dieser Hinsicht war es in den letzten Jahren keinem Team besser gelungen, sich durch den Draft zu erneuern als den Dallas Stars.

Vor nicht allzu langer Zeit waren die Aussichten für die Stars düster. Die Veteranen Jamie Benn und Tyler Seguin wurden gut bezahlt, waren aber nicht mehr in der Lage, das Team wie zuvor zu führen.

Nach ihrer Teilnahme im Stanley-Cup-Finale im Jahr 2020 sah der Herbst schwindelerregend aus. Doch was das Ende eines Zyklus hätte bedeuten sollen, wurde dank Entscheidungen, die sich auszahlten, zu einer seltenen Machtübertragung.

Im Jahr 2017 holten sich die Stars ihren zukünftigen besten Verteidiger (Miro Heiskanen), einen Top-Torhüter (Jake Oettinger) und einen Flügelspieler, der in zwei seiner ersten vier Saisons mindestens 40 Tore erzielte NHL (Jason Robertson).

Innerhalb von 24 Stunden erneuerten die Stars ihren Kern und verhinderten einen langwierigen Absturz.

Sie müssen selbst urteilen, aber die Qualität dieser Ernte ist in den letzten 25 Jahren so gut wie unerreicht.

Wer sagt es besser?

Team Jahr Spieler
Dallas 2017 Miro Heiskanen, Jake Oettinger, Jason Robertson
Anaheim 2011 Rickard Rakell, John Gibson, William Karlsson, Josh Manson
Colorado 2009 Matt Duchene, Ryan O’Reilly, Tyson Barrie
New Yorker Inselbewohner 2009 John Tavares, Calvin DeHaan, Mikko Koskinen, Anders Nilsson, Casey Cizikas, Anders Lee
Montreal 2007 Ryan McDonagh, Max Pacioretty, PK Subban, Yannick Weber
Boston 2006 Phil Kessel, Milan Lucic, Brad Marchand
Nashville 2003 Ryan Suter, Kevin Klein, Shea Weber
San Jose 2003 Milan Michalek, Steve Bernier, Matt Carle, Joe Pavelski

Quelle: Hockey-Reference.com

Wir unterscheiden uns nicht von anderen Teams, wir sind gleich“,”text=”Wir unterscheiden uns nicht von den anderen Teams, wir sind gleich”}}”> Wir unterscheiden uns nicht von anderen Teams, wir sind gleich versicherte Joe McDonnell, Leiter der Amateurrekrutierung der Stars, während eines Interviews mit Radio-Canada Sports.

Ich mache das seit 30 Jahren und manchmal hat man Glück.“,”text=”Ich mache das seit 30 Jahren und manchmal hat man Glück.”}}”> Ich mache das seit 30 Jahren und manchmal hat man Glück.

McDonnell wird oft mit dieser Vorstellung von Glück zurückkommen. Wir wären geneigt, hier aufzuhören, wenn die Sterne nur ein großes Jahr gehabt hätten und wenn der Blitz nicht nur einmal an derselben Stelle eingeschlagen hätte. In Montreal beispielsweise entstand 2007 ein Großteil des Lebenslaufs von Trevor Timmins. Das darauffolgende Jahrzehnt verlief für den Kanadier nicht so glücklich.

Die Stars kehrten vier Jahre später mit einem weiteren bezahlten Draft zurück, bei dem sie Wyatt Johnston, Logan Stankoven und Verteidiger Artem Grushnikov auswählten, der zum Mittelpunkt des Handels wurde, der Chris Tanev nach Dallas brachte.

Schon wieder Glück gehabt?

Ein Typ wie Wyatt Johnston hat alles, was sich irgendjemand hätte vorstellen können, weit übertroffen, und zwar genauso schnell wie er, betont McDonnell. Wir mussten nicht viel mit ihm arbeiten, er kam vor Ort und hat großartige Dinge geleistet. Aber ich würdige die Arbeit unserer Entwicklungsmanager, die mit den von uns ausgewählten jungen Leuten hervorragende Arbeit leisten weist darauf hin. Wir mussten nicht viel mit ihm arbeiten, er kam vor Ort und hat großartige Dinge geleistet. Aber ich würdige die Arbeit unserer Entwicklungsmanager, die mit den von uns ausgewählten jungen Menschen hervorragende Arbeit leisten Ein Typ wie Wyatt Johnston hat alles, was sich irgendjemand hätte vorstellen können, weit übertroffen, und zwar genauso schnell wie er, betont McDonnell. Wir mussten nicht viel mit ihm arbeiten, er kam vor Ort und hat großartige Dinge geleistet. Aber ich würdige die Arbeit unserer Entwicklungsmanager, die mit den von uns ausgewählten jungen Menschen hervorragende Arbeit leisten.

Rundum eine Win-Win-Situation

Da die Stars in den letzten zehn Jahren nur eine Top-10-Auswahl hatten und nur selten von einer großen Auswahl profitierten, müssen sie ihre Listen mit Geschick erstellen. Für ein Unternehmen, das es gewohnt ist, erst später zu werben, ist es von entscheidender Bedeutung, nicht nur Top-Talente richtig identifizieren zu können, sondern auch, wo potenzielle Kandidaten voraussichtlich ausgewählt werden.

Die Auswahl von Johnston hat dies deutlich gezeigt.

Im Jahr 2021, inmitten von COVID, hatte die OHL ihre Saison abgesagt, sodass Johnston in diesem Jahr nur sieben Spiele bestritt, alle in der U18-Weltmeisterschaft. Das Turnier fand in Frisco, Texas, direkt in ihrer Hochburg statt.

„Es gibt diese seltsamen Listen, die Leute veröffentlichen, und er war noch nie auf dem Radar von irgendjemandem, aber ich hatte das Gefühl, dass dieser Typ etwas Besonderes war“, sagte McDonnell. Der Prozess ging weiter und ich sagte zu Jim (Nill, dem CEO): Weißt du was? Ich habe wirklich das Gefühl, dass wir uns für eine zusätzliche Auswahl entscheiden könnten, und ich denke, er könnte immer noch dabei sein. Wenn er nicht mehr da ist, holen wir uns jemand anderen.„Es gibt diese seltsamen Listen, die Leute veröffentlichen, und er war noch nie auf dem Radar von irgendjemandem, aber ich hatte das Gefühl, dass dieser Typ etwas Besonderes war“, sagte McDonnell. Der Prozess ging weiter und ich sagte zu Jim (Nill, dem CEO): Weißt du was? Ich habe wirklich das Gefühl, dass wir uns für eine zusätzliche Auswahl entscheiden könnten, und ich denke, er könnte immer noch dabei sein. Wenn er nicht mehr da ist, holen wir uns jemand anderen „Es gibt diese seltsamen Listen, die Leute veröffentlichen, und er war noch nie auf dem Radar von irgendjemandem, aber ich hatte das Gefühl, dass dieser Typ etwas Besonderes war“, sagte McDonnell. Der Prozess ging weiter und ich sagte zu Jim (Nill, dem CEO): Weißt du was? Ich habe wirklich das Gefühl, dass wir uns für eine zusätzliche Auswahl entscheiden könnten, und ich denke, er könnte immer noch dabei sein. Wenn er nicht mehr da ist, holen wir uns jemand anderen.

Die Stars bekamen einen Zweitrunden-Pick von den Detroit Red Wings (und weitere 5e), weil er ihnen am 14. nachgegeben hattee Wahl im Gegenzug von 22e Auswahl.

Start des Twitter-Widgets. Widget überspringen?Ende des Twitter-Widgets. Zum Anfang des Widgets zurückkehren?

Der Hoffnungslauf ging weiter und erreichte 22e Rang, Johnston war immer verfügbar.

Jim sagt zu mir: Bist du sicher, dass du diesen Kerl willst? Und ich habe ihm gesagt, ja, er ist unser Mann.“,”text”:”Jim sagt zu mir, bist du sicher, dass du diesen Kerl willst? Und ich habe ihm gesagt, ja, er ist unser Mann Jim sagt zu mir: Bist du sicher, dass du diesen Kerl willst? Und ich habe ihm gesagt, ja, er ist unser Mann.

Am nächsten Tag, in der zweiten Runde, wählten die Stars Grushnikov mit dem von den Wings erworbenen Pick aus. Doch kurz zuvor hatten sie Stankoven im Visier, einen kleinen Flügelspieler mit einer Größe von 1,72 m (5 Fuß 8 Zoll).

Die Stars, denen kürzlich von den Edmonton Oilers der Einzug ins Stanley-Cup-Finale verwehrt wurde, stellten in den Playoffs eines der stärksten Teams der Welt auf NHL. Stankovens Ankunft bei den Stars am Ende der Saison hatte sicherlich einen großen Einfluss, aber er stach in der Mitte dieser beeindruckenden Gruppe heraus.

Wenn wir die Serie sehen, sehen wir, dass wir groß sein müssen und starke und fähige Leute haben müssen“,”text”:”Wenn wir uns die Serie ansehen, sehen wir, dass man groß sein und starke und fähige Leute haben muss”}}”> Wenn wir die Serie sehen, sehen wir, dass wir groß sein müssen und starke und fähige Leute haben müssen unterstützt den erfahrenen Scout, der während der Ken Holland-Ära an der Schaffung der vier Meisterschaftsausgaben der Red Wings beteiligt war.

Aber die Sache mit Logan, als wir ihn gedraftet haben, war, dass er, obwohl er 1,80 m groß war, so spielte, als wäre er 1,80 m groß , und das ist es, was er tut. Es war also eine einfache Wahl.

Ein Zitat von Joe McDonnell, Stars-Direktor für Amateur-Scouting

Aber wir können nicht 12 dieser Leute haben. Man kann eins oder zwei haben, und Logan ist eines dieser außergewöhnlichen Kinder, weil er viel größer spielt, als er tatsächlich ist.

Rückblickend auf die Zusammenfassung von 2021 kommt McDonnell nur zu einer Schlussfolgerung.

Es war eine Win-Win-Situation, und wir hatten Glück Es war rundum eine Win-Win-Situation und wir hatten Glück

Wieder.

Im Vollbildmodus öffnen

Mavrik Bourque

Foto: Associated Press / Mark Black

Potenzial zuerst

Zwischen diesen beiden hervorragenden Drafts haben sich die Stars auch den Verteidiger Thomas Harley (2019) gesichert, der zu einem zentralen Element ihrer Defensivbrigade geworden ist, sowie den Quebecer Mavrik Bourque (2020), der in der American League zum herausragenden Spieler ernannt wurde ist bereit, sich den Sternen anzuschließen.

Das bedeutet, dass sich die Stars innerhalb von vier Jahren durch den Draft ihren Kern für die nächsten Jahre sichern konnten. Nur wenige Teams haben das Gleiche geschafft, ohne einen Umbau durchzuführen.

Personalvermittler müssen ihre Wahl immer auf der Grundlage von zwei Achsen treffen, nämlich dem Potenzial des Spielers und den Chancen, dass er dieses Potenzial erreichen kann. Wenn einige Organisationen die Wahrscheinlichkeit schätzen, dass eine Hoffnung das erreicht NHLandere suchen eher nach dem Homerun.

Wir versuchen, eine Balance zwischen beidem zu finden. Was wir aber grundsätzlich suchen, ist zu wissen, wie hoch die Obergrenze des Spielers ist. Wie weit kann er gehen? Wo wird er in fünf Jahren sein? Was Sie wollen, sind Top-6-Stürmer. Aufgrund der Gehaltsobergrenze und dergleichen sind Spieler am Ende des Kaders durch Trades und auf andere Weise verfügbar.

In zehn Tagen wählen die Stars 29e Rang. Eine weitere späte erste Wahl. Die heute identifizierten zukünftigen Stars werden bereits Käufer gefunden haben und die Stars müssen Gespür haben, um so spät ein erstklassiges Talent zu entdecken.

Die Interviews, die sie geführt haben kombiniert (das kombinierte Assessment-Camp) könnte ihnen helfen, die Dinge klarer zu sehen?

Ich versuche meinen Jungs zu sagen: „Wir haben diese verdammten Jungs das ganze Jahr über beobachtet, ändern Sie nicht Ihre Meinung, weil ein Junge hereinkommt und in einem Interview großartig ist, oder weil er in Interviews schrecklich ist“, sagt McDonnell. Ich möchte nicht, dass Sie ändern, wo Sie sie auf Ihrer Liste platzieren. So machen wir es.”

Wenn wir zwei oder drei Kinder haben, die sich wirklich nahe stehen, und einer von ihnen vor uns kommt und uns zu Boden wirft, bringt ihn das vielleicht um ein oder zwei Ränge nach oben. Aber das ist überhaupt kein entscheidender Faktor.“,”text=”Wenn wir zwei oder drei junge Leute haben, die sich wirklich nahe stehen, und einer von ihnen vor uns auftaucht und uns zu Boden wirft, wird er dadurch vielleicht eine Stufe höher aufsteigen.” oder zwei. Aber das ist überhaupt kein entscheidender Faktor.”}}”> Wenn wir zwei oder drei Kinder haben, die sich wirklich nahe stehen, und einer von ihnen vor uns kommt und uns zu Boden wirft, bringt ihn das vielleicht um ein oder zwei Ränge nach oben. Aber das ist überhaupt kein entscheidender Faktor.

Jim Nill wurde kürzlich zum General Manager des Jahres gekürt, was unter anderem dem hervorragenden Handel zu verdanken ist, der Tanev nach Dallas brachte. Aber wir können die Tatsache nicht ignorieren, dass er auch die Früchte eines wohlüberlegten Entwurfs erntet.

-

PREV Der skandalträchtige Thrashfilm wurde mit der Goldenen Palme ausgezeichnet und ist auf Netflix zu sehen
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?