Marokkos Flughäfen begrüßen Ende Mai mehr als 12,3 Millionen Passagiere – Telquel.ma

-

LDer internationale Verkehr wuchs um 19 % auf 11.135.210 Passagiere und der Inlandsverkehr stieg um 18 % auf 1.218.286 Passagiere, gibt ONDA in einer Pressemitteilung an.

Die Entwicklung des internationalen Verkehrs sei durch die Gründung mehrerer neuer internationaler Fluggesellschaften, die die Flughäfen Marokkos bedienen, begünstigt worden, berichtet dieselbe Quelle unter Berufung auf die Linien Marrakesch: Leeds Bradford (Vereinigtes Königreich), Tanger: Lissabon und Barcelona, ​​​​Rabat: Istanbul, Barcelona , ​​Paris CDG, Brüssel und Basel Mulhouse (Schweiz), Tetouan: Amsterdam und Bilbao und Casablanca: Abidjan.

Die Flughafenbewegungen erreichten 90.738, ein Anstieg von rund 14 % im Vergleich zu Ende Mai 2023.

Der Güterverkehr belief sich in den ersten fünf Monaten des Jahres 2024 auf insgesamt 39.655 Tonnen, ein Anstieg von 27 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Allein im Mai 2024 verzeichneten die marokkanischen Flughäfen ein kommerzielles Verkehrsaufkommen von 2.827.570 Passagieren, ein starker Anstieg von 20 % im Vergleich zum gleichen Monat des Jahres 2023.

Der Flughafen Mohammed-V, der 31 % des Gesamtverkehrs ausmacht, begrüßte 869.278 Passagiere, eine Steigerung von 4 % im Vergleich zum Mai 2023. Ebenso verzeichneten die meisten anderen Flughäfen ein starkes Wachstum, insbesondere die Flughäfen von Rabat (+48 %). Agadir Al Massira (+40 %), Marrakesch-Menara (+34 %), Tanger Ibn Batouta (+33 %), Oujda Angads (+14 %) und Fès Sais (+9 %).

Der internationale Verkehr stieg im vergangenen Mai um 18 % auf 2.493.951 Passagiere.

Dieses Wachstum erklärt sich durch die Leistung des europäischen Marktes, der 85 % des gesamten internationalen Verkehrs ausmacht und ein zweistelliges Wachstum verzeichnet (+21 %), sowie der afrikanischen Märkte (+13 %). %).

Mit 333.619 begrüßten Passagieren stieg der Inlandsverkehr um 37 %, was auf die Einführung neuer Inlandsstrecken von Ryanair (Tanger-Oujda, Tanger-Essaouira und Tanger-Ouarzazate) zurückzuführen ist.

Bezüglich der Flughafenbewegungen im vergangenen Mai gibt ONDA an, dass an allen Flughäfen in Marokko 20.351 Flüge starteten und ankamen, was einem Anstieg von 17 % im Vergleich zum Mai 2023 entspricht.

Auf den Flughafen Mohammed V entfielen 33 % dieses Verkehrsaufkommens, gefolgt von Marrakesch Menara mit 26 % und Agadir Al Massira mit 9 %.

Der Güterverkehr verzeichnete im Mai 2024 einen Anstieg um 33 % auf 8.935 Tonnen.

(mit KARTE)

-

PREV Fünf Spieler werden dem Aufsteigerteam beitreten, darunter ein ehemaliger OM
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?