SENEGAL-BILDUNGSPRÜFUNGEN / CFEE: Mehr als 9.000 Kandidaten im Departement Tivaouane (IEF) – Senegalesische Presseagentur

-

Tivaouane, 19. Juni (APS) – Mehr als 9.000 Kandidaten werden in den Prüfungszentren von Tivaouane (Region Thies) erwartet, um die ab Dienstag geplanten Prüfungen für das Certificate of End of Elementary Studies (CFEE) abzulegen, so der Bildungsinspektor Ausbildung (IEF) der Abteilung Amadou Dia.

Insgesamt 9.350 Kandidaten werden die CFEE- und 6.-Klassen-Aufnahmeprüfungen ablegen, darunter 5.288 Mädchen und 4.062 Jungen, um ihr erstes Diplom in 56 Prüfungszentren zu erhalten, darunter 44 klassische und 12 französisch-arabische.

In diesem Jahr werden vier Taubstumme – drei Mädchen und ein Junge – die Prüfung in Diogo ablegen. Auch in Mboro Diamagueune sei ein Blinder registriert, fügt Amadou Dia hinzu.

Der Leiter des IEF von Tivaouane stellt fest, dass diese gesamte Organisation auf einer „geölten Maschine“ basiert, die seit Oktober ihre Arbeit aufgenommen hat.

Diese Vorbereitung erfolgte in mehreren Phasen. Dabei geht es zunächst darum, die Anzahl der Studierenden zu ermitteln und vor der Qualitätskontrolle im Oktober zu überprüfen, ob die Bewerber über Personenstandsdokumente verfügen.

Anschließend fordert die Aufsichtsbehörde die Direktoren auf, Vorschläge für die Auswahl der an den Prüfungen teilnehmenden Lehrkräfte einzusenden.

„Wir nutzen die Vorschläge, um die besten Lehrerprofile auszuwählen, die die Kriterien Fähigkeiten, Entschlossenheit und Engagement erfüllen“, erklärt er.

Die „ernsthaftesten Lehrer“, die an den pädagogischen Animationseinheiten teilnehmen, sind für die Organisation der CFEE-, Oberstufen- und BFEM-Prüfungen bestimmt, stellt der Inspektor fest.

Laut Amadou Dia werden fast 1.000 Lehrer für die Organisation der Prüfungen für das Certificate of End of Elementary Studies (CFEE) und das Brevet de fin d’études normale (BFEM) im Departement Tivaouane mobilisiert.

Zu den Vorbereitungsarbeiten gehört auch die Erstellung von Reiseunterlagen und Einsatzaufträgen für die zu mobilisierenden Lehrkräfte.

In diesem Jahr, so das IEF, werden die Kandidaten aus Ngandiouf auf Wunsch der örtlichen Behörden in Kelle komponieren.

Für die Prüfung zum Brevet de fin d’études nationaux (BFEM) hat das Departement Tivaouane 6.372 Kandidaten, darunter 3.223 Mädchen und 3.149 Jungen. Sie werden auf 40 Hauptzentren und 7 Nebenzentren mit insgesamt 44 Jurys verteilt. auf Abteilungsebene.

Inspektor Amadou Dia begrüßte die Unterstützung der örtlichen Gemeinden und Gönner für die Durchführung von Prüfungen im Departement Tivaouane.

MKB/ADI/ADL

-

PREV Sens, Sainte-Vertu, Monthelon, Joigny… Neuigkeiten in Ihrer Nähe
NEXT Der Bahnverkehr in Richtung Le Mans-Sablé wurde unterbrochen