Musikfestival in Nîmes: alle Konzerte zum Genießen!

Musikfestival in Nîmes: alle Konzerte zum Genießen!
Musikfestival in Nîmes: alle Konzerte zum Genießen!
-

An diesem Freitag, dem 21. Juni, erobert das Musikfestival mit dem Sommer die ganze Stadt. Pop, Rock, Jazz, Chor, Rap, Klassik, Funk… Für jeden ist etwas dabei…


1. Place de la Maison Carrée, Bühne La Contemporaine

Da Storm Tanzschlacht und Konzerte

19:00–20:30 Uhr: Battle, europäische Top 16

20.30-22.30 Uhr: DJ

22.45-23.30 Uhr: Konzert von Myra

23:45–12:30 Uhr: La Valentina-Konzert

2. Uhrplatz

18 Uhr: Gilian (französische Pop-Sorte)

19 Uhr: Agathe Romane (Nachwuchsstipendienpreis 2014, Pop-Romanze)

20 Uhr: Kahra (Nachwuchssiegerin 2014, Rap)

21 Uhr: Mad9 (Alternative Rock)

22 Uhr: Longhorn (französischer Rock)

23 Uhr: Mitternacht (Rock)

3. Platzieren Sie Gabriel-Péri

17:30 Uhr: Morisse (französisches Lied)

18:30 Uhr: Christopher Casahem (Pop-Varieté)

19:15 Uhr: Interstages moderiert von Step by Step (Funk Dance)

19.30 Uhr: Nemausîs (Rap, Hip-Hop)

20:15 Uhr: Interstages moderiert von Step by Step (Funk Dance)

20:30 Uhr: La Jam, Musikverein der Medizinischen Fakultät von Nîmes (Pop)

21:30 Uhr: Les Z’AnoNîmes (Pop-Rock-Cover)

22:30 Uhr: Another Age (Progressive Metal)

23:30 Uhr: Apolo (Elektro-DJ-Set)

4. Place de l’Abbé-Pierre

Departementskonservatorium von Nîmes

18:00 Uhr: Musikalische Erzählungen, von Musikunterrichtsklassen

19 Uhr: Kammermusikgruppe

19:30 Uhr: Streichorchester für Studierende

20:30 Uhr: Kammermusik

21 Uhr: Orchester der Harmonie

22 Uhr: Aktuelle Musik-Klassengruppe

5. Esplanade

Paloma, zeitgenössische Musikszene Nîmes Métropole

19:20 Uhr: Girl Camp (Rückgabe der Kreativwerkstatt für junge Nichtmusikerinnen)

20.40 Uhr: Ohsalya (R’n’B-Pop)

21:50 Uhr: Kara Nandjee (traumhafter und sinnlicher Hip-Hop)

23 Uhr: Joe La Panic (Neo-Soul-Elektropop)

Interplateaus, veranstaltet vom Kollektiv Mercure Rétrograde (Musical Blind Test usw.).

6. Boulevard des Arenas

Szene Frankreich Bleu Gard Lozère

21 Uhr: Noah (Popsong)

22 Uhr: Muyiwa Kunnuji & Osemako (Afro-Beat)

23 Uhr: FMR (Pop-Rock)

7. Kleiner Tempel

21:00–22:30 Uhr: Ensemble Vocal de Nîmes (Chor für klassische Musik), Leitung: Lucien Bass, Mitmachkonzert

8. Waschhaus Puits Couchoux

Marpoc Association (Haus für okzitanische Populäranimation und Forschung)

18:30–23:00 Uhr: Lieder und Musik in der Langue d’oc

9. Platz Montcalm

Musikschulen Piano Viva und La Note Bleue

19.00-21.00 Uhr: Schüler der Schlagzeug- und Klavierschule

21-23 Uhr: Midi-Jazz (Jazz-Varieté-Gospel-Blues)

10. Kathedrale von Nîmes

18.00-19.00 Uhr: Verein der Freunde der Orgeln der Kathedrale von Nîmes mit dem Ensemble polyphonique de Nîmes unter der Leitung von Marie-Claude Chevalier und dem Organisten Michel Reynard

11. Justizpalast (Arènes-Seite)

20 Uhr: Les Simones (feministischer A-cappella-Chor)

12. Bistrot Jacquemart

19.00-23.00 Uhr: New Spirits (Pop-Rock)

13. Tempel des Oratoriums

16:30-18:00 Uhr: klassische und zeitgenössische Musik mit Organisten, Solosängern und Instrumentalisten

20:30 Uhr: lyrisches Konzert mit Amandine Perret (Mezzosopran), Jean Baptiste Coin (Bass) und dem lyrischen Chor Cantabo

14. Saint-Charles-Kirche

19-20 Uhr: klassische und zeitgenössische Musik mit Organisten, Solosängern und Instrumentalisten

15. Antonin-Platz

16.00-20.00 Uhr: Éléon Daniel (gesungene Poesie, von Hugo bis Verlaine)

16. Gazellengarten

19.15 Uhr – 20.30 Uhr: Glory Hole Bend (Felsen)

17. Place de la Calade

20.00-24.00 Uhr: La Jam, Musikverein der Medizinischen Fakultät von Nîmes (Pop)

-

PREV Fußball: Ein ehemaliger Spieler der französischen Nationalmannschaft und von PSG wird von der Polizei wegen eines Angriffs beim Verlassen eines Nachtclubs befragt
NEXT Beginn des Ertrinkens an einem Strand in Propriano, das Opfer wird dringend nach Ajaccio evakuiert