Saumur. Das Schweitzer-Gebäude am Chemin Vert ist eingestürzt!

Saumur. Das Schweitzer-Gebäude am Chemin Vert ist eingestürzt!
Saumur. Das Schweitzer-Gebäude am Chemin Vert ist eingestürzt!
-

Wir haben Ihnen in einem früheren Artikel davon berichtet, vor ein paar Tagen wurden die ersten Abbruchschaufeln für das Schweitzer-Gebäude 161/179 im Bezirk Chemin Vert in Saumur abgegeben. Nun ist das Gebäude komplett zerstört und es bleibt nur noch der mühsamste und zeitaufwändigste Teil der Abbrucharbeiten: das Sortieren der Materialien. „Die Zerstörung des Gebäudes dauert nur wenige Tage, aber der längste Teil besteht darin, den gesamten Abfall zu sortieren und zu entfernen, bevor er seiner Natur nach recycelt wird.“, erklärte Jordan Fernandes Neiva, Betriebsleiter von Saumur Habitat. Zur Erinnerung: Bevor sich die Bagger durch das Gebäude fraßen, was der beeindruckendste Schritt war, war es notwendig, die gesamte Tischlerei abzubauen und Asbest aus dem Gebäude zu entfernen. Dies betraf vor allem die Fußböden, für die, wie für die Bauzeit typisch, Asbestleim verwendet wurde. Dieser Rückbau erfolgt im Rahmen eines umfassenden Sanierungsplans für das Viertel, den die Stadt Saumur ins Leben gerufen hat. Dazu gehört die Renovierung von Wohnraum, Gemeinschafts- und Sportinfrastruktur, Arbeitsplätzen, angenehmeren Wohnräumen und Gebäuden, die der Wirtschaft und Beschäftigung gewidmet sind.

Anstelle der Schweitzer-Gebäude entsteht der Handwerkerhof. Diese 2.300 m² große Anlage, die von der Agglomeration Saumur Val de Loire unterstützt wird, wird handwerkliche und tertiäre Tätigkeiten beherbergen, um zusätzliche Wirtschaftstätigkeit in einem Umfeld zu schaffen, das Geschäfte, Vereine, öffentliche Dienste, Gesundheitsfachkräfte … umfasst (lesen Sie unsere Artikel zu diesem Thema noch einmal) . Dieses 4,6 Millionen Euro teure Projekt (voraussichtlicher Betrag) soll im kommenden November mit einer Laufzeit von 14 Monaten beginnen. Es soll daher Anfang 2026 das Licht der Welt erblicken. Das direkt dahinter liegende Gebäude 109/125 wird im Sommer abgebaut, bevor der Abriss im September/Oktober erfolgen wird. Dann ist das Gay-Lussac-Gebäude an der Reihe, das sich an der Ecke in der Nähe des Kreisverkehrs des Schwimmbades Val de Thouet befindet und dabei einstürzen wird.

-

PREV IGPN wurde beschlagnahmt, nachdem ein Video ausgestrahlt wurde, in dem zu sehen ist, wie Polizisten in Bagnolet einen mit Handschellen gefesselten Mann schlagen
NEXT Kartierung, Wasserlinsen, imaginäre Lichtvögel: alles, was Sie über das Montauban Lucioles Festival wissen müssen