BERICHTERSTATTUNG. Musik, Tanz und Sonnenschein für ein aufregendes Musikfestival in Caen

BERICHTERSTATTUNG. Musik, Tanz und Sonnenschein für ein aufregendes Musikfestival in Caen
BERICHTERSTATTUNG. Musik, Tanz und Sonnenschein für ein aufregendes Musikfestival in Caen
-

Wenn Sie sich im Zentrum der Rue Écuyère in Caen (Calvados) positionieren, verwirrt ein Trubel die Sinne. Vor allem das Gehör geht angesichts dieser vielen Noten verloren. Rap, Techno, Elektro, französischer Pop, Reggae … Jeder Lautsprecher spuckt seinen Sound aus und spielt, um zu sehen, wer die Lautstärke am weitesten steigern kann. Auch wenn es bedeutet, den Zuhörer zu verlieren.

Auf dem Place du Passage du Grand-Turc ist die Atmosphäre intimer. Für diesen Freitag, den 21. Juni 2024, und dieses Musikfestival 2024 wurde eine kleine Bühne installiert. Sie blickt auf die fünf Kirschbäume Japans und stimmt mit Boom-Bap auf den Abend ein. Es ist 19 Uhr und Émeric Diesnis, 25, zeigt eine „Mega-Stress“. Als junger Künstler, der in der lokalen Techno-Szene auf dem Vormarsch ist, steht er kurz davor, in die Szene einzutreten. Es ist zwar nicht das erste Mal, aber es ist immer derselbe Refrain: Sein Herz schlägt zehntausend Mal. Zu diesem Anlass hat er auch einen einstündigen Mix mit verschiedenen Vinyls vorbereitet. Genau dreißig Platten sorgen für eine einzigartige Show, die House und Jam mischt.

Lesen Sie auch: Musikfestival in Caen: Acht normannische Gruppen in der Abbaye-aux-Dames geplant

Émeric Diesnis, Techno-Künstler, mixt für das Musikfestival, diesen Freitag, 21. Juni 2024, in Caen (Calvados). | WESTFRANKREICH
Vollbild anzeigen
Émeric Diesnis, Techno-Künstler, mixt für das Musikfestival, diesen Freitag, 21. Juni 2024, in Caen (Calvados). | WESTFRANKREICH

Wenn die Menge noch einen Moment der Erholung auf dem Rasen der Abbaye-aux-Dames genießt, startet Five mit Stil Feindseligkeiten. Und die Leute strömen herbei sofort, angetrieben von seinem Rap-Slam, mal melancholisch, mal tänzerisch, vor allem aber beunruhigend aufrichtig. Der junge Mann im Rollstuhl erzählt am Mikrofon von seinem mit Fallstricken gespickten Lebensweg, der seinen Texten zufolge sehr einsam wirkt.

Five, ein Künstler im Rollstuhl, lieferte an diesem Freitag, dem 21. Juni 2024, in Caen (Calvados) einen Auftritt voller Aufrichtigkeit in der Abbaye-aux-Dames für das Musikfestival. | WESTFRANKREICH
Vollbild anzeigen
Five, ein Künstler im Rollstuhl, lieferte an diesem Freitag, dem 21. Juni 2024, in Caen (Calvados) einen Auftritt voller Aufrichtigkeit in der Abbaye-aux-Dames für das Musikfestival. | WESTFRANKREICH

Aber beim Musikfestival geht es nicht nur um Musik. Auf der Bühne der Kirche Saint-Pierre steht das Musikerlebnis im Vordergrund. Angesichts der Leistung der Tänzer wird es sogar noch anekdotischer. So wie am Hafen, wo eine Gruppe von etwa zehn Leuten eine Bachata-Show der Extraklasse auf die Beine stellt.

Bachata, am Hafen, für das Musikfestival, diesen Freitag, 21. Juni 2024, in Caen (Calvados). | WESTFRANKREICH
Vollbild anzeigen
Bachata, am Hafen, für das Musikfestival, diesen Freitag, 21. Juni 2024, in Caen (Calvados). | WESTFRANKREICH

Hier treffen wir auch Julien Vallée und Margot Duval. Die beiden jungen Leute in ihren Zwanzigern tragen, wie viele Einwohner von Caen heute, das Trikot der französischen Fußballnationalmannschaft auf ihren Schultern. Weil es Spieleabend ist. Und es begeistert auch unsere Gesprächspartner, die zwei Abende in einem erleben werden. „Wir beginnen draußen beim Musikfestival. Dann gehen wir zurück, um uns das Spiel in einer Wohnung anzusehen. Und dann gehen wir raus. Und eines ist sicher: Wir feiern, ganz gleich, wie das Treffen ausgehen wird.“ schwärmt Julien.

Lesen Sie auch: Verkehr und Hausmüll: Einschränkungen für das Musikfestival in Caen an diesem Freitag

Es ist 20 Uhr und die Stimmung in der Rue Écuyère ist deutlich angestiegen. Aber immer herrscht das gleiche Chaos in der musikalischen Atmosphäre. Der Bühnenaufbau am Place Malherbe konzentrierte sich auf Techno mit großen Dezibel. Allerdings sind nur wenige Menschen da, um davon zu profitieren. Im Gegensatz zu dieser energiegeladenen Gruppe von Rappern in der Rue Saint-Pierre, die ihr Publikum anlocken.

Eine riesige Menschenmenge versammelte sich an diesem Freitag, dem 21. Juni 2024, in der Rue Saint-Pierre zum Musikfestival in Caen (Calvados). | WESTFRANKREICH
Vollbild anzeigen
Eine riesige Menschenmenge versammelte sich an diesem Freitag, dem 21. Juni 2024, in der Rue Saint-Pierre zum Musikfestival in Caen (Calvados). | WESTFRANKREICH

Zurück in Abbaye-aux-Dames wird es langsam voll. Keine Sandwiches mehr, die Menge versammelt sich vor der Parc-Bühne für die Gruppe The Barnguys. Ein Moment voller Blues und Rock, der diesen Abend, der spät und vor allem festlich zu werden verspricht, perfekt einläutet.

-

PREV Führung durch Sportanlagen – Tage des Kulturerbes 2024 – CREPS – Reims, 51100
NEXT Maritime Festivals: 500.000 Besucher in sechs Tagen in Brest