Die Crabos von CA Brive spielen um einen Platz im Finale gegen Grenoble

Die Crabos von CA Brive spielen um einen Platz im Finale gegen Grenoble
Die Crabos von CA Brive spielen um einen Platz im Finale gegen Grenoble
-

Fallers letzte Woche aus Bordeaux, die Crabos von CA Brive treffen diesen Samstag (16 Uhr) in Gerzat auf Grenoble um einen Platz im Finale.

Wir können die CAB-Krabben nicht aufhalten! Es sind nicht die Einwohner von Bordeaux, die das Gegenteil sagen werden. Während sie die Corréziens in der regulären Phase zweimal geschlagen hatten, litten sie am vergangenen Samstag in Montpon-Ménestérol unter einer regelrechten Überreizung des Gesetzes der Weißen und Schwarzen in der zweiten Halbzeit, um schließlich mit 32 zu 19 zu gewinnen.

Die Alamercery-Kadetten des CAB sind nur noch ein Spiel von einem Finale der französischen Meisterschaft entfernt

Nach diesem Fallstrick treffen die Spieler von Jérôme Bonvoisin und Régis Lespinas an diesem Samstagnachmittag (16 Uhr) auf dem Gerzat-Feld auf einen anderen, Grenoble.

„Grenoble dominierte seine Qualifikationsgruppe und die der Playoffs wie Bordeaux, aber aus morphologischer Sicht ist es eine ganz andere Mannschaft als die Girondins.“ Die Menschen in Grenoble behalten gerne den Ball, schaffen Rhythmus und Lautstärke. Es ist ein Team, das wie wir aussieht. Sie müssen zunächst gut im Rennen und in Lesesituationen sein. »

Jérôme Bonvoisin, Stürmertrainer (leer)

Wie letzte Woche werden die Brivistes dieses Spiel in der Rolle des Herausforderers angehen, was ihnen nicht missfallen wird. „In dieser Saison war nichts einfach für uns und das hat unseren Charakter geprägt. Wir wissen, was wir tun müssen, um unseren Gegnern Unbehagen zu bereiten. Unser Team hat im Vergleich zum Saisonstart enorme Fortschritte gemacht, vor allem dank unserer Mittelklassespieler, die sich hinter die Spitzenspieler schieben konnten. Unsere Gruppe will mehr.“ Und das will er auch gegen Grenoble zeigen.

Das CAB-Team. Lacoste; Peyramare, Masse, Rayeur, Papon; (o) Keletaona, (m) Laurent; Mendy, Lazerat, Bedjaoui; Camara, Ochse; Tafili, Algay, Tesseyre.
Ersatz : Deram, Fonseca, Flamen, Soubira, Barret, Decourteix, Saade, El Bouhali, Shvelidze, Bento.

1719034779_757_IconePayante.svg.svg+xml

Erhalten Sie unseren CAB Match Day-Newsletter per E-Mail und finden Sie wichtige und exklusive Informationen zu Ihrem Lieblingsverein.

Pascal Goumy

-

PREV „Geschmäcker“ der Sklaverei in Albi
NEXT Hier sind einige der besten Abiturienten und Lehrlinge der Landes