Ein Angriff auf „jüdische Ziele“ während der Olympischen Spiele? Ein 19-jähriger Mann wurde in Paris verhaftet und eingesperrt

Ein Angriff auf „jüdische Ziele“ während der Olympischen Spiele? Ein 19-jähriger Mann wurde in Paris verhaftet und eingesperrt
Ein Angriff auf „jüdische Ziele“ während der Olympischen Spiele? Ein 19-jähriger Mann wurde in Paris verhaftet und eingesperrt
-

Die beiden Verdächtigen mit Wohnsitz in der Region Paris stünden „über soziale Netzwerke in Kontakt“, heißt es aus einer gerichtlichen Quelle. „Ihnen wird vorgeworfen, Gewalttaten in Betracht gezogen zu haben, die sich insbesondere gegen jüdische Ziele richteten“, ohne dass diese Ziele konkretisiert würden.

Wachsendes Phänomen

„Die von der Nationalen Anti-Terror-Staatsanwaltschaft (Pnat) eingeleiteten Ermittlungen, die im Rahmen der gerichtlichen Aufklärung fortgesetzt werden, „zielen insbesondere darauf ab, die Art des Projekts zu klären“, fügte die Justizquelle hinzu. Es wurden keine Details zu den Profilen der beiden jungen Männer und wie sie entdeckt wurden, mitgeteilt.

Anti-Terror-Richter sind besorgt darüber, dass in den letzten Monaten immer mehr Jugendliche oder junge Erwachsene in Fälle mit gewalttätigen Aktionsplänen in Erscheinung treten.

„Dies ist ein notwendigerweise besorgniserregendes Phänomen“, urteilte Olivier Christen, der Anti-Terror-Staatsanwalt, am Mittwoch während einer Anhörung.

Hommage an das Courbevoie-Opfer

Dieser Fall steht im Kontext der antisemitischen Vergewaltigung eines 12-jährigen Mädchens in Courbevoie (Hauts-de-Seine), die in der jüdischen Gemeinde und darüber hinaus große Emotionen hervorrief.

Zwei 13-jährige Jungen wurden am Dienstag angeklagt und inhaftiert, insbesondere wegen Gruppenvergewaltigung, Morddrohungen, Beleidigungen und antisemitischer Gewalt.

Gegen einen dritten, 12-Jährigen, der wegen der Vergewaltigung als Zeuge unterstützt und wegen der anderen Straftaten angeklagt wurde, wurde eine vorläufige Aufklärungsmaßnahme verhängt.

-

PREV Der St-Germain®-Likör hat seinen Sitz am Place de la Madeleine im Grand Café Fauchon – Paris Select
NEXT Die Meeresfotografien von Nicolas Camoisson sind im öffentlichen Garten installiert