Das neue Nizza ist mit seiner coolen XXL-Insel unterwegs: „Wir brauchen dringend Grün“

Das neue Nizza ist mit seiner coolen XXL-Insel unterwegs: „Wir brauchen dringend Grün“
Das neue Nizza ist mit seiner coolen XXL-Insel unterwegs: „Wir brauchen dringend Grün“
-

Neuer Spot für Selfies und Hochzeitsfotos in Nizza in Sicht. An diesem Samstag, dem 22. Juni, wurde nach monatelanger Arbeit die Bourgada-Promenade im Stadtzentrum den Bewohnern enthüllt. Ein terrassenförmig angelegter Garten von 5.000 m2 und 150 Bäumen auf dem Gelände des ehemaligen Nationaltheaters von Nizza (TNN), dessen Abriss für Kontroversen sorgte.

Es vereint Olivenbäume, einen kleinen Wasserfall und sehr duftenden Rosmarin und wird von einem Aussichtspunkt mit sechs Schirmkiefern gekrönt, der einen kleinen Hügel bildet und eine neue Perspektive auf die Stadt bietet.

Dies ist die erste Etappe der Erweiterung der spektakulären Paillon-Promenade, eines großen grünen Korridors, der 2013 eingeweiht wurde und das Gesicht dieses Teils der Stadt endgültig verändern wird. Die Ankunft dieses künftigen 20 Hektar großen „Stadtwaldes“, der die Temperatur in der Region um mehrere Grad senken soll, ist jedoch nicht mit Rosenblättern gesäumt.

„Es wäre kriminell, keine Inseln der Frische zu schaffen! » geschätzt Christian Estroso

Seit dem Start des Projekts folgten Kontroversen, Petitionen und politische Auseinandersetzungen rund um die Zerstörung des TNN und die jüngste Zerstörung des Akropolis-Kongresszentrums. „Jede Ära muss ihren eigenen Anforderungen gerecht werden“, erklärte der Bürgermeister von Nizza, Christian Estrosi (Horizons), an diesem Samstag. Der Beton dieser Gebäude blockierte Luftströme und hielt CO2 zurück. Es wäre kriminell, keine Inseln der Frische zu schaffen! »

Eine Meinung, die auch die ersten Besucher teilten. „Von hier aus können wir die Kathedrale Sainte-Réparate sehen“, schwärmt Michèle, die im Schatten sitzt. Neben ihm stimmt Jacqueline zu: „Ich war nicht für diese Abrisse, aber das ändert sich. Wir brauchen wirklich Grün. » Die gesamte Paillon-Promenade wird Ende 2025 fertiggestellt sein.

-

PREV Die Pfadfinder blieben dem Treffen treu, trotz des Mangels an Anführern
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?