Léopold, junger Absolvent der AAJ Blois, wärmte den Sieger auf

Léopold, junger Absolvent der AAJ Blois, wärmte den Sieger auf
Léopold, junger Absolvent der AAJ Blois, wärmte den Sieger auf
-

Léopold Lefebvre hatte einen Nachmittag, der ihm in Erinnerung bleiben wird. Dieser junge Absolvent (20 Jahre alt) von AAJ Blois, ehrlich 15/1, spielte den Aufwärmpartner des Finalisten Ricardas Berankis.

Da der Litauer alleine zum Turnier kam, brauchte er einen Sparringspartner, um sich auf sein Finale gegen Calvin Hemery vorzubereiten. „Ich hätte es am Freitag tun sollen, aber er hat endlich einen Spieler auf einem etwas höheren Niveau gefunden. Samstag, Stéphane Dauberlieu (Turnierdirektor) kam zu mir und bat mich zu gehen. »

„Schnell gesteigerte Intensität“

Und hier ist Léopold auf dem Aufwärmfeld, der den Ball an die Ex-50 zurückgibtt Weltspieler. „Die ersten Bälle liefen noch gut, aber es wurde schnell intensiver und dann mussten wir durchhalten“ lächelt der Blésois. Vorhand-Ranges, Rückhand, Volleys, Smashes, Aufschläge, Returns… in diesen 45 Minuten des Aufwärmens wird es an nichts gefehlt haben.

Das nasse T-Shirt, jedenfalls mehr als das des Litauers, beweist, dass die Sitzung kurz, aber intensiv war: „Die Geschwindigkeit des Balls, der Spin beim Aufschlag … alles ist ganz anders. Und selbst als er die Zonen vor dem Aufschlag bekannt gab, war es nicht einfach. Nun, ich habe es trotzdem geschafft, ein paar Bälle auf ihn zurückzuschlagen! »

Bevor er dem anderen Finalisten Platz machte, hatte Léopold Zeit, für das Foto zu posieren. „Er war sehr nett. » Eine kostenlose Tennisstunde, nützlich für den Rest der Saison und den Aufstieg in die höheren Ränge? „Ah, es ist schwer, ich spiele wegen des Studiums nicht mehr viel. »

-

PREV „Machen Sie lokale Mandatsträger zu echten Stars“: Die Frankreichreise der Federation of Things That Work machte Halt in Sète und Frontignan
NEXT Olympische Spiele in Lille. 3.500 Polizisten, Gendarmen, Soldaten: „Das gesamte Sicherheitspotenzial wird intensiv mobilisiert“