TV: Frankreich – Polen, auf welchen Sendern und zu welcher Uhrzeit?

TV: Frankreich – Polen, auf welchen Sendern und zu welcher Uhrzeit?
TV: Frankreich – Polen, auf welchen Sendern und zu welcher Uhrzeit?
-

Das französische Team ist noch nicht offiziell für das Achtelfinale der Euro 2024 qualifiziert und wird sein Möglichstes tun, um in der Gruppe D den ersten Platz zu belegen, indem es Polen im letzten Gruppenspiel besiegt.

Welche Zeit für Frankreich – Polen?

Nachdem Frankreich mit einem 1:0-Sieg gegen Österreich perfekt in die EM gestartet ist und am zweiten Spieltag die Punkte mit den Niederlanden (0:0) geteilt hat, muss Frankreich seine Arbeit gegen Polen zu Ende bringen. Dieses dritte und letzte Gruppenspiel wird dieses Jahr ausgetragen Dienstag, 25. Juni, 18 Uhr im Signal Iduna Park in Dortmund. Schiedsrichter wird der Italiener Marco Guida sein.

Auf welchen Sendern kann ich Frankreich – Polen sehen?

Wie alle Spiele der französischen Mannschaft seit Beginn dieser EM 2024 wird auch dieses Treffen zwischen Frankreich und Polen, bei dem nicht allzu viel auf dem Spiel steht, auf einem kostenlosen Kanal übertragen, nämlich TF1und auch weiter beIN Sports 1.

Die voraussichtlichen Aufstellungen Frankreich – Polen:

Frankreich ist nach zwei Tagen Zweiter der Gruppe D und muss ein besseres Ergebnis als die Niederlande (Erster) erzielen, um den ersten Platz zu belegen. Ein Rang, der es den Tricolors ermöglichen würde, in der Schlussphase den Tabellenplatz Deutschland, Spanien oder Portugal zu umgehen. Es genügt zu sagen, dass die Blues ein großes Spiel gegen Polen in Dortmund bestreiten müssen, mit Erfolg und Toren. Bei diesem Treffen wird Didier Deschamps ein großes Team aufstellen.

Die wahrscheinliche Zusammensetzung Frankreichs: Maignan – Koundé, Saliba, Upamecano, Théo Hernandez – Kanté, Tchouaméni, Rabiot – Dembélé, Thuram, Mbappé.

Als erstes Land, das nach seinen beiden Niederlagen gegen die Niederlande (1:2) und Österreich (1:3) aus der Euro 2024 ausgeschieden ist, wird Polen auf Frankreich treffen, um zu versuchen, den Wettbewerb gut abzuschließen. Für dieses Spiel wird Polen seinen Torschützen Lewandowski finden.

Die wahrscheinliche Zusammensetzung Polens: Szczesny – Bednarek, Dawidowicz, Kiwior – Frankowski, Piotrowski, Zielinski, Slisz, Zalewski – Lewandowski, Piatek.

-

PREV Saint-Louis: Mit 40 erlangt ein Koranmeister das Abitur!
NEXT Wer soll Joël Bruneau als Präsident von Caen la Mer nachfolgen? Zwei Kandidaten für einen Lehrstuhl