Runder Tisch mit jungen Unabhängigen

Runder Tisch mit jungen Unabhängigen
Runder Tisch mit jungen Unabhängigen
-

Sie durchsuchen die Website von Radio-Canada

Gehen Sie zum HauptinhaltGehen Sie zur FußzeileNavigationshilfe Beginn des Hauptinhalts

Beginn des Inhalts

Maxyme Lemieux, Präsident der jungen Blockmitglieder von Saguenay-Lac-Saint-Jean und Renaud Duval, Präsident der jungen PQ-Spieler von Saguenay-Lac-Saint-Jean.
FOTO: Radio-Canada / Julien B. Gauthier

Veröffentlicht am 24. Juni 2024

Mit dem Nationalfeiertag am Montag und dem Aufstieg der Parti Québécois ist die Unabhängigkeit Quebecs schon seit einiger Zeit in den Nachrichten. Das ist eine ganze Generation junger Menschen, die kein Referendum erlebt haben. Seit 1995 hat sich der Kontext erheblich verändert. Wir sprechen jetzt über die Umwelt, indigene Gemeinschaften, Feminismus. Dinge, über die wir vor 30 Jahren weniger gesprochen haben. Ist Unabhängigkeit in diesem Zusammenhang ein Modethema bei jungen Menschen? Wir beschlossen, sie aufzusuchen und ihnen die Frage zu stellen.

Wir haben darüber mit Maxyme Lemieux, 22 Jahre alt, Präsident der jungen PQ-Spieler von Saguenay-Lac-Saint-Jean, und Renaud Duval, 23 Jahre alt, ebenfalls Präsident der jungen PQ-Spieler von Saguenay-Lac-Saint-Jean, gesprochen als Émie Chayer, 17 Jahre alt, Aktivistin für Québec Solidaire und OUI-Québec.

Dauer 11 Minuten11 Minuten

Dieser Inhalt könnte Sie interessieren

-

PREV Jüdische Kinder werden in einem Pariser Park von Minderjährigen im Alter von 8 bis 10 Jahren angegriffen
NEXT Metropole Lyon. Ein junger Fahrer ohne Führerschein und positiv auf Drogen