Raymonde (Arsenault) Butler (1943-2024) – Hommage NB

Raymonde (Arsenault) Butler (1943-2024) – Hommage NB
Raymonde (Arsenault) Butler (1943-2024) – Hommage NB
-

Mit großer Trauer möchte die Familie von Raymonde (Arsenault) Butler, Ehefrau des verstorbenen Roland Butler, ehemals aus Bathurst, Sie über ihren Tod informieren, der am Dienstag, dem 18. Juni 2024, friedlich in Peterborough im Kreise ihrer Familie verlief , im Alter von 81 Jahren.
Sie wurde in Tracadie geboren und war die Tochter des verstorbenen Pierre Arsenault und Geneviève Mallet.
Sie geht, um um zwei Söhne zu trauern: Peter (Mylène Gionet) aus Paquetville und Danny aus Ontario; zwei Töchter: Joyce (Doug Arscott) und Lisa (Marc Godin), beide aus Ontario.
Acht Enkelkinder, die sie vergötterte: Mathieu (Colleen), Mariska (Mathieu), Emilie (Justin), Gabriel (Laura), Katia (Mathieu), Daan (Shayna), Alexandra (Tom) und Renaud.
Und vier Urenkel: Justin, William, Julie und Liam.
Drei Schwestern: Irene (verstorbener Alphonse) und Edna (Eddie), beide aus Quebec und Annette aus Moncton; sowie mehrere Schwäger, Schwägerinnen, Neffen und Nichten.
Sie ist jetzt mit zwei Schwestern begraben: Alvina und Lorraine und fünf Brüdern: Edgar, Omer, Emile, Alvida und Clarence.
Als Familienfrau liebte sie ihre Kinder, Enkel und Urenkel, die sie glücklicherweise kennenlernte.
Sie wird vielen sehr fehlen.
Die Familie möchte den Mitarbeitern des Peterborough Regional Health Centre für ihren außergewöhnlichen Dienst, ihr Verständnis und ihr Mitgefühl für Raymonde in ihren letzten Tagen danken.
Die Familie empfängt Verwandte und Freunde im Elhatton Funeral Home (www.elhatton.com), 187 St-George Street in Bathurst, ab Dienstag, 9. Juli 2024, 9 Uhr, bis zur Abreise zur Beerdigung, die um 11 Uhr in Notre-Dame stattfinden wird -Dame-du-Rosaire-Kirche in Bathurst.
Im Andenken an Raymonde wäre eine Spende an die Peterborough Regional Health Centre Foundation (https://prhcfoundation.ca/) willkommen.

-

PREV Amélie Oudéa-Castéra badete in der Seine
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?