Das Oilers-Fieber erfasst Quebec

Das Oilers-Fieber erfasst Quebec
Das Oilers-Fieber erfasst Quebec
-

Die Spannung vor dem entscheidenden Stanley-Cup-Spiel zwischen Edmonton und Florida ist zur großen Freude von Händlern und Gastronomen bis nach Quebec zu spüren.

„Heute ist es wie bei den Olympischen Spielen, es ist wie Kanada gegen die Vereinigten Staaten, es herrscht große Aufregung. Die Leute wollen dort sein, wir haben rund 200 Leute abgelehnt“, erzählt der Sprecher und Miteigentümer von La Cage Lebourgneuf, Philippe LaRoche.

In der Logo Sport-Boutique in der Saint-Jean Street hat der Verkauf der Trikots von Star Connor McDavid in den letzten Tagen nicht aufgehört. Bis zum Ende der Woche haben wir fast alle unsere Trikots und unsere gesamte Ausrüstung verkauft. Wenn sie heute gewinnen, glaube ich nicht, dass wir morgen noch welche übrig habenbemerkt Alexis Saint-Hilaire, einer der Verkäufer vor Ort.

Die Edmonton Oilers könnten das erste kanadische Team seit 31 Jahren sein, das den Stanley Cup gewinnt, aber auch das erste Team in der Geschichte NHLeinen 0:3-Endstand seit 1942 zu überwinden.

Es ist sicher, dass Edmonton, als es anfing zu gewinnen, ein außergewöhnliches Crescendo erlebtefreut sich Philippe Laroche.

Im Vollbildmodus öffnen

La Cage Lebourgneuf (Archivfoto)

Foto: Radio-Canada / Marc Andre Turgeon

Auch das Wetter ist für ihn günstig: Mit dem Ende des Regens konnte er seine Terrasse öffnen. Wir haben Fernseher vor Ort aufgestellt, wie wir es getan haben, als der Kanadier in der Serie war. Das ist für uns hier seit ein paar Jahren nicht mehr der Fall.erzählt der Miteigentümer der Sportbrasserie.

Zu Spielbeginn um 20 Uhr erwartet er mehr als 400 Menschen.

Mit Informationen von Alexane Drolet

-

NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?