Investition in die Nachhaltigkeit von Kitchener-Waterloo

Investition in die Nachhaltigkeit von Kitchener-Waterloo
Investition in die Nachhaltigkeit von Kitchener-Waterloo
-

KITCHENER, ON, 24. Juni 2024 /CNW/ – Im ganzen Land wollen Kanadier in nachhaltigen Gemeinden leben – Orte, an denen die Luft sauber ist, Wohnraum erschwinglich ist und es gute Beschäftigungsmöglichkeiten gibt. Als Bundesregierung investieren wir kontinuierlich in die ökologische und wirtschaftliche Gesundheit unseres Landes, um nachhaltige Gemeinschaften aufzubauen.

Das gab der Minister für Energie und natürliche Ressourcen, der ehrenwerte Jonathan Wilkinson, heute in der Region bekannt Kitchener–Waterloovier Projekte, die die Nachhaltigkeit der Gemeinschaft durch Investitionen in effizientere und erschwinglichere Energiesysteme und umweltfreundlichere Transportlösungen fördern werden.

Durch sein Code Acceleration Fund-Programm, Natural Resources Kanada (NRCan) investiert 538.730 US-Dollar in die Entwicklung leistungsstarker Baustandards für die Region Waterloo. Diese Multi-Partner-Initiative wird dazu beitragen, leistungsstarke Neubauten in der Region voranzutreiben, Kosten zu senken und die Energieeffizienz in den Gebäuden zu verbessern, in denen Menschen leben, arbeiten und spielen.

Darüber hinaus investiert NRCan im Rahmen seines Energieeffizienzprogramms 380.235 US-Dollar, um die Schulbehörde des Waterloo Region District bei der Implementierung eines Energiemanagementsystems zu unterstützen, das dem neuesten ISO 50001-Standard entspricht, mit dem Ziel, Kosten zu senken, die Energieleistung zu verbessern und damit die Energieeffizienz der Schule zu steigern Gebäude in der Region.

Schließlich unterstützt NRCan im Rahmen des Zero Emission Vehicle Infrastructure Program die Installation eines küstenübergreifenden Netzwerks von Ladestationen, einschließlich neuer Stationen in der Region Kitchener–Waterloobesonders :

  • für Mieter und Besucher von Mehrfamilienhäusern im Besitz von Drewlo Holdings Inc. dank einer Investition von 103.622 US-Dollar, die für die Installation von vier Terminals in Gebäuden verwendet wird Kitchener und dreißig Terminals in anderen Städten Ontarios;
  • für Nutzfahrzeugflotten dank einer Investition von 910.000 US-Dollar, die es Grand River Energy Solutions ermöglicht, neun neue Terminals zu installieren Kitchener–Waterloo und fünf Terminals in anderen Städten Ontarios.

Diese Investitionen bringen mehr Geld in die Region Waterloo und schaffen mehr grüne Arbeitsplätze. Sie zeigen die Entschlossenheit der Bundesregierung, eine ökologische kommunale Infrastruktur durch die Entwicklung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge, umweltfreundlichere Gebäude und die für ihren Betrieb notwendigen Energiesysteme aufzubauen.

Die Umstellung von fossilen Brennstoffen auf sauberen Strom ist von wesentlicher Bedeutung, um die Treibhausgasemissionen, die den Klimawandel verursachen, zu reduzieren, die Luft, die wir atmen, zu reinigen und das Land auf den Weg zu einer neuen Wirtschaft zu bringen, die sich auf die Schaffung nachhaltiger Arbeitsplätze konzentriert.

Zitate

„Wir investieren in mehr als nur energieeffiziente Projekte: Wir tragen zum Aufbau umweltfreundlicherer, energieeffizienterer und wirtschaftlich prosperierender Gemeinden bei, in denen es überall gut leben, arbeiten, reisen und spielen lässt.“ Ontario und bei Kanada. Die Investitionen, die wir heute in der Region Waterloo ankündigen, zeigen das Engagement unserer Regierung für den Aufbau nachhaltigerer Gemeinden, in denen das Leben erschwinglicher ist und in denen Sie und Ihre Familie Ihr Auto günstiger aufladen können, zuverlässige energieeffiziente Gebäude genießen und überhaupt von einer ökologischen Gemeinschaftsinfrastruktur profitieren können Phasen Ihres Lebens. »

Der ehrenwerte Jonathan Wilkinson
Minister für Energie und natürliche Ressourcen

„Wir sind dankbar für diese Finanzierung, die eine wirklich gemeinsame Anstrengung zur Schaffung leistungsstarker Baustandards ermöglichen wird. Die acht Gemeinden der Waterloo-Region arbeiten mit WR Community Energy und verschiedenen Interessenvertretern der Gemeinde zusammen, um die Nachhaltigkeit und Energieleistung neuer Gebäude zu verbessern. Dieser Ansatz wird uns helfen, unser Ziel zu erreichen, die Treibhausgasemissionen bis 2050 um 80 % zu reduzieren.“

Karen Redman
Regionalpräsident, Regionalgemeinde Waterloo

Schnelle Fakten

  • Die international anerkannte Norm ISO 50001 für Energiemanagementsysteme bietet einen strukturierten Rahmen, der es Unternehmen ermöglicht, ihre Energieleistung durch eine bessere Nutzung energieintensiver Anlagen zu verbessern.
  • Der Code Acceleration Fund zielt darauf ab, die Annahme und Umsetzung der höchstmöglichen Energieleistungsstufen der National Model Energy Codes oder anderer leistungsstarker Bauvorschriften zu beschleunigen, um eine Erhöhung der Compliance-Raten mit angenommenen Vorschriften sowie den Aufbau von Kapazitäten und die Vorbereitung des Marktes zu fördern Erwartung der Verabschiedung ehrgeiziger Kodizes.
  • Der Straßenverkehr ist für rund 18 % der gesamten Treibhausgasemissionen des Landes verantwortlich. Kanada.
  • Die schrittweise Umstellung auf den ausschließlichen Verkauf neuer Elektrofahrzeuge bis 2035 soll dazu beitragen, die Treibhausgasemissionen um mehr als 360 Millionen Tonnen zu reduzieren 2050 ff. Dadurch konnten weltweit Schäden in Höhe von fast 100 Milliarden US-Dollar (oder etwa 310 US-Dollar pro Person in den Vereinigten Staaten) verhindert werden.
  • Das Zero Emission Vehicle Incentive Program (ZEV) der kanadischen Regierung Kanada hat mehr als 300.000 Autofahrern mit Anreizen von bis zu 5.000 US-Dollar geholfen, auf Elektrofahrzeuge umzusteigen.
  • Bevor Kanadier losfahren, können sie ganz einfach ihre Route planen, indem sie den Lade- und alternativen Tankstellenfinder von NRCan konsultieren.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf LinkedIn

QUELLE Natürliche Ressourcen Kanada

Kontakte: Natural Resources Canada, Medienarbeit, 343-292-6100, ; [email protected]; Carolyn Svonkin, Pressesprecherin, Büro des Ministers für Energie und natürliche Ressourcen, 343-597-1725, [email protected]

-

NEXT Tourinfo | Kostenloser Sport für Kinder: Eine muskulöse Karawane bereist Indre-et-Loire