Nationales Bogenschießen in Chalon: Die Chalon-Bogenschützen Sorcha Roy, Loukas Boivin, Fabien Companion, Latifa Baratov und Léon Boucrot dominieren ihr Land – info-chalon.com

-

Zufriedenstellende Bewertung des Bogenschießbereichs von Awakening Chalonnais. Entdecken Sie alle Ranglisten und den Info-Chalon-Fotobericht!

Am Samstag, den 22. Juni, ab 12:30 Uhr und am Sonntag, den 23. Juni, ab 9 Uhr, fand die nationale Schießmeisterschaft im Léo-Lagrange-Stadion in Chalon-sur-Saône statt, genauer gesagt auf dem Rasen des Louis Brailly Rugby-Stadions bei der Bogenschießabteilung von l’Eveil de Chalon.

Info-chalon war während der beiden Wettkampftage (Paare und Einzel) anwesend, an denen 278 Bogenschützen auf dem Schießstand waren, überwacht von 8 Schiedsrichtern und 2 Funktionären des französischen Bogensportverbandes.

Für den Tag Samstag, den 22. Juni, betrug die Anzahl der Paare 136 Vertreter 38 Teams. Der Verein mit der größten Teilnehmerzahl war das Erwachen von Chalon-sur-Saône (31).

Für den Sonntag, den 23.06., 275 Bogenschützen (Einzelkategorie) Es waren anwesend, darunter 16 männliche Veteranen (CL), 21 weibliche Veteranen (CL), 45 männliche Veteranen (CL), 15 männliche Veteranen (AP), 30 Frauen (CL), 42 Männer (CL), 24 Senior Mixed AP, 7 Juniorinnen (CL), 12 Junioren (CL) und 13 Kadetten. 16 Kadetten, 5 Minimes-Mädchen, 10 Minimes-Jungen, 7 Benjamines, 12 Benjamines.

Nach zwei Wettkampftagen finden Sie hier alle Ergebnisse der ersten sechs in jeder Rangliste:

Einzelwertung in der Kategorie Benjamine: 1. Sorcha Roy (Eveil de Chalon/Saône) 162 Punkte – 2. Lilou Saget (La Sportive d’Audincourt) 148 Punkte – 3. Alice Pheulpin (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 126 Punkte – 4. Tatiana Oughlis (Alliance CR BFC) 120 Punkte – 5. Latifa Baratov (Eveil de Chalon/Saône) 116 Punkte – 6. Alice Contejean (Alliance CR BFC) 112 Punkte

Einzelklassifizierung Benjamin-Kategorie: 1. Gaëtan Boussiron (La Saint Michel Voujeaucourt) 230 Punkte – 2. Timothée Malfroy (La Sportive d’Audincourt) 218 ​​Punkte – 3. Marin Cannoot (Eveil de Chalon/Saône) 214 Punkte – 4. Marius Bourseul (La Sportive d’Audincourt 166 Punkte – 5. Léon Boucrot (Eveil de Chalon/Saône). ) 150 Punkte – 6. Victor Frey (Brumath FCJ Zornthal) 148 Punkte

Einzelwertung in der Kategorie Minime-Girl: 1. Charlotte Donier (La Jeanne d’Arc Seloncourt) 260 Punkte – 2. Eurydice Roy (Eveil de Chalon/Saône) 220 Punkte – 3. Océane Lourenco (La Sportive d’Audincourt) 214 Punkte – 4. Ysaline Berry (Espérance Revermontoise) 178 Punkte – 5. Maya Hanser (Venelles Loisirs) 130 Punkte

Einzelwertung in der Kategorie Minimal Boy: 1. Loukas Boivin (Eveil de Chalon/Saône) 254 Punkte – 2. Gianluca Martins (Eveil de Chalon/Saône) 250 Punkte – 3. Axel Joly (Eveil de Chalon/Saône) 234 Punkte – 4. Théodore Acker (Eveil de Chalon/Saône) 228 Punkte – 5. Pierre-Louis Raymond (La Jeanne d’ Arc Lorscourt) 202 Punkte – 6. Ethan Tardieu (La Fleche Tourysienne) 192 Punkte

Einzelwertung in der Kategorie Cadette: 1. Giovanna Marson (La Sportive d’Audincourt) 286 Punkte – 2. Noëlly Nataf (Dombes Gym Détente) 274 Punkte – 3. Wendy Dupuis (Espérance Revermontoise) 268 Punkte – 4. Tya Fuselier (Eveil de Chalon/Saône) 250 Punkte – 5. Clara Vuitton (Espérance Revermontoise) 232 Punkte – 6. Manon Beillon-Collet (Etoile St Beron) 224 Punkte

Einzelwertung in der Kategorie Kadett: 1. Grégory Ravet (Etoile St Beron) 294 Punkte – 2. Raphael Richard (Espérance Revermontoise) 282 Punkte – 3. Théo Donier (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 282 Punkte – 4. Nicolaï Goloborodico (Jeunes de Micy St Mesmin) 280 Punkte – 5. Noé Malfroy (La Sportive d’Audincourt) 278 Punkte – 6. Elouan Lorilleux (Eveil de Chalon/Saône) 272 Punkte

Einzelwertung in der CL-Kategorie Juniorinnen: 1. Léane Granger (Espoir Gymnique Replonges) 404 Punkte – 2. Delya Ruchaud (Brumath FCJ Zornthal) 329 Punkte – 3. Lucie Skrzynski (La Fleche Tourysienne) 220 Punkte – 4. Eva Zephar (Montjoie St Denis en Val) 220 Punkte (14) – 5. Laura Dally (Espérance le Palais) 212 Punkte – 6. Julia Thomas (La Sainte Thérèse Bourguignonne) 197 Punkte

Einzelwertung in der CL-Kategorie Junioren: 1. Léo Paumard (Erwachen der Zähler) 380 Punkte – 2. Titouan Calloch (Espérance Revermontoise) 375 Punkte – 3. Kylian Kebaili (La Sainte Thérèse Bourguignonne) 362 Punkte – 4. Quentin Brand (Sport- und Kulturverein) 337 Punkte – 5. Vincent Prouteau (Mezeri’Arc) 314 Punkte – 6. Bastien Desplanches ( Mezeri’Arc) 299 Punkte

Einzelwertung Damen CL-Kategorie: 1. Cécile Costille (Jeanne d’Arc Lorscourt) 372 Punkte – 2. Delphine Lefebvre (La Sainte Thérèse Bourguignonne) 363 Punkte – 3. Pascaline Dupuis (Espérance Revermontoise) 359 Punkte – 4. Marina Da Silva (La Saint Michel Voujeaucourt) 257 Punkte – 5. Roseline Chmielus (Brumath FCJ Zornthal) 354 Punkte – 6. Françoise Tarby (Zukunft der Arbeitergewerkschaft) 335 Punkte

Einzelwertung in der CL-Kategorie der Herren: 1. Platz Charly Paumier (Zukunft der Arbeitergewerkschaft) 429 Punkte – 2. Ghislain Brand (Sport- und Kulturverein) 419 Punkte – 3. Pierre-Edouard Bovie (Jugend von Micy St Mesmin) 416 Punkte – 4. William Petit (Dombes Gym Détente) 412 Punkte – 5. Aurélien Bugaut (Mezeri’Arc) 411 Punkte – 6 Adrien Jouve (Jugend von Micy St Mesmin) 393 Punkte

Einzelwertung: Senior Mixed AP-Kategorie: 1. Julien Lalloz (Zukunft der Arbeitergewerkschaft) 426 Punkte – 2. Nicolas Mauro (Archers Heri „Courtois“) 424 Punkte – 3. Jean-Marc Vuillemin (Avenir de l’Union Ouvrière) 423 Punkte – 4. Eric Stoll (Brumath FCJ Zornthal) 421 Punkte – 5. Séverine (La Jeanne d’Arc Allezcourt ) ) 415 Punkte – 6. Laetitia-Fähre (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 414 Punkte

Einzelwertung in der Kategorie Women’s Veteran CL: 1ère Phoebe Wojcieszak (Gym detente) 398 Punkte – 2. Maité Maion (La Saint Michel Voujeaucourt) 384 Punkte – 3. Michèle Pernot (Mezeri’Arc) 376 Punkte – 4. Léonne Thecua (Racing Club Douessin) 354 Punkte – 5. Florence Habrant (Espoir Gymnique Replonges) 350 Punkte – Rachel Drapier (La Jeanne d’Arc (September) 327 Punkte

Einzelwertung in der Kategorie „Veteran männlich CL“: 1. Gilles Vuitton (Espérance Revermontoise) 398 Punkte – 2. Patrick Lechine (Sport- und Kulturverein) 394 Punkte – 3. Christophe Jacquot (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 392 Punkte – 4. Jacky Regazzoni (La Saint Michel Voujeaucourt) 386 Punkte – 5. Gilles Commandeur (Etoile St Beron) 385 Punkte – 5. Laurent Paumier (Zukunft der Arbeitergewerkschaft) 385 Punkte

Einzelwertung in der Kategorie der männlichen AP-Veteranen:1. Fabien Compagnon (Eveil Chalon/Saône) 435 Punkte – 2. Pascal Vassort (La Sportive d’Audincourt) 422 Punkte – 3. Jean-Claude Cally (Dombes Gym Detente) 421 Punkte – 4. Jean-François Vinot (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 420 Punkte – 5. Thierry Rongier (Espérance Revermontoise) 416 Punkte – 6. Laurent Pueo (Espoir Gymnique Replonges) 411 Punkte

Einzelwertung Kategorie S. Veteran Mann CL: 1. Patrick Paicheur (La Sportive d’Audincourt) 402 Punkte – 2. Alain Veuchey (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 397 Punkte – 3. Philippe Drapier (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 372 Punkte – Jacques Le Guen (Espérance Le Palais) 372 Punkte (64) – Christian Jouve (Jeunes de Micy Mesmin ) 365 Punkte – Pierre Gouvier (La Sainte Thérèse Bourguignonne) 360 Punkte

Ranking nach Benjamins Kategoriepaar: 1. Latifa Baratov und Léon Boucrot (Eveil Chalon/Saône) 474 Punkte – 2. Marin Cannoot und Sorcha Roy (Eveil Chalon/Saône) 467 Punkte – 3. Ambroise Fevrat und Rafael Martins (Eveil Chalon/Saône) 453 Punkte – 4. Faustine Beljean und Lilou Saget (La Sportive d’Audincourt) 447 Punkte – 5. Théo Brochard und Victor Frey (Brumath FCJ Zornthal) 433 Punkte – 6. Tristan Boiron und Joris Kerlo (Eveil de Contres) 421 Punkte

Rangfolge pro Paar in der Kategorie Jugend: 1. Manon Beillon-Collet und Grégory Ravet (Etoile St. Beron) 591 Punkte – 2. Noé Malfroy und Giovanna Marson (La Sportive d’Audincourt) 588 Punkte – 3. Théo Donier und Tilio Jacquot (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 583 Punkte – 4. Maxence Davasse und Nicolaï Goloborodico (Jugend von Micy St Mesmin) 550 Punkte – 5 Wendy Dupuis und Raphael Richard (Espérance Revermontoise) 545 Punkte – 6. Esteban Joubert und Alban Monnot (La Sportive d’Audincourt) 525 Punkte

Rangfolge nach Paar in der Kategorie Erwachsene AP und CL (Compound-Bögen): 1. Julien Lalloz und Jean-Marc Vuillemin (Zukunft der Arbeitergewerkschaft) 910 Punkte – 2. Fabien Compagnon und Sébastien Oughlis (Eveil Chalon/Saône 900 Punkte – 3. Olivier Forestier und Laurent Pueo (Espoir Gymnique Replonges) 897 Punkte – 4. Laetitia Ferry und Jean-François Vinot (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 888 Punkte – 5. Antonin Labre und Nicolas Mauro (Archers Heri „Courtois“) 887 Punkte – 6. Thierry Bonnot und Anthony Ruivo (Mezeri’Arc) 882 Punkte

Rangfolge nach Paar in der Kategorie AP und CL für Erwachsene (Recurvebögen): 1. Charly und Laurent Paumier (Zukunft der Arbeitergewerkschaft) 885 Punkte – 2. William Petit und Roland Granger (Dombes Gym Détente) 882 Punkte – 3. Ghislain Brand und Patrick Lechine (Sport- und Kulturverein) 881 Punkte – 4. Pierre-Edouard Bovie und Adrien Jouve (Jugend von Micy Mesmin) 879 Punkte – 5 Titouan Calloch und Benjamin Richard (Espérance Revermontoise) 871 Punkte – 6. Adeline Fontanier und Murat Méral (Eveil de Chalon/Saône) 863 Punkte

Mannschaftswertung in der Kategorie Jugend: 1. Alban Monnot, Esteban Joubert, Giovanna Marson und Noé Malfroy (La Sportive d’Audincourt) 1.113 Punkte – 2. Jules Foilleret, Clara Vuitton, Raphaël Richard und Wendy Dupuis (Espérance Revermontoise) 1.063 Punkte – 3. Théo und Charlotte Donier, Tilio Jacquot und Alice Pheulpin (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 1.063 Punkte – 4. Mathys Thibert, Anna Boivin, Axel Joly-Egron und Théodore Acker (Eveil de Chalon/Saône) 1.028 Punkte – 5. Elouan Lorilleux, Tya Fuselier, Loukas Boivin und Eurydice Roy (Eveil de Chalon/Saône) 1.010 Punkte – 6. Léon Boucrot, Latifa Baratov, Marin Cannoot und Sorcha Roy (Eveil de Chalon/Saône) 941 Punkte

Teamwertung in der Kategorie Erwachsene: 1. Gilles Vuitton, Thierry Rongier, Nicolas Berry, Mickaël Roudet und Yoann Leveque (Espérance Revermontoise) 2.632 Punkte – 2. Claude Caizergues, Jeunot, Charly und Laurent Paumier, Jean-Marc Vuillemin und Julien Lalloz (Avenir de l’Union Ouvrière) 2.587 Punkte – 3. Christophe Vignando, Dylan Benoit, Léane Granger, Florence Habrant, Olivier Forestier, Laurent Pueo (Espoir Gymnique Replonges) 2.587 Punkte (03) – 4. Christophe Jacquot, Sylvain Donier, Laetitia Ferry, Florian Cardot und Severine Cite (La Jeanne d’Arc Lorscourt) 2.569 Punkte – 5. Martins, Emilie Coulon, Murat Meral, Adeline Fontanier, Sébastien Oughlis und Fabien Begleiter (Eveil Chalon/Saône) 2.493 Punkte – 6. Granger, Phoebe Wojcieszak, Gérard Pommerel, Anne Tricaud-Boisson und Jean-Luc Desarbres (Dombes Gym Détente) 2.483 Punkte.

Die Fotoreportage info-chalon.com

JPB

-

PREV „Es gibt praktisch keine Chance“
NEXT VIDEO. Der gewählte Stellvertreter Joël Bruneau bespricht seine Nachfolger im Rathaus von Caen und Caen-la-Mer