Saint-Gabriel-Brécy. Wahlen zur Wahl der Geschmackspflanze des Jahres 2024

Saint-Gabriel-Brécy. Wahlen zur Wahl der Geschmackspflanze des Jahres 2024
Saint-Gabriel-Brécy. Wahlen zur Wahl der Geschmackspflanze des Jahres 2024
-

„Ich gebe Mutter Natur das Wort, der nicht genug zugehört wird. » Mit diesen Worten richtet sich Hugues Le Cieux mit Leidenschaft für die Pflanzenwelt mit Sitz in Saint-Gabriel-Brécy an Gartenliebhaber und Liebhaber neuer Düfte und Geschmacksrichtungen in der Küche.

Er ruft die Wähler zu einer Einzelmehrheit in zwei Wahlgängen am 29. und 30. Juni sowie am 6. und 7. Juli auf, um die Geschmackspflanze des Jahres 2024 zu wählen.

Derzeit haben bereits sechs Kandidaten ihre Glaubensbekenntnisse eingereicht, die von der Wahlkampfkontrollkommission um Saint-Gabriel-Brécy geprüft und beibehalten wurden. So präsentieren wir uns: Trycirtis oder japanische Krötenlilie mit ihrem Blatt mit Gurkengeschmack, Persicafria Sojak oder vietnamesischer Koriander mit dem Geschmack von Koriander und Zitronengras, Tulbahia Violacéa oder südafrikanischer Knoblauch mit farbigen Fliederblüten, Mertensia Maritima oder Gemüseauster aus der Normandie mit Blatt mit Austerngeschmack, Tagetes Anisata oder mexikanischer Estragon mit dem Duft von Anis und Estragon, Tagetes Lemmonii oder mexikanische Nelke, mit einem Fruchtgeschmack der Leidenschaft.

Kein Wählerausweis oder Personalausweis erforderlich, „Sie müssen nur aus der Normandie oder anderswo kommen“. Keine Wahlkabine, wir stimmen unter freiem Himmel ab. „ Wir probieren, bevor wir abstimmen“, kündigt der Veranstalter an. Am Ende des 1Ist Umgekehrt können sich nur zwei Pflanzen vor den Wählern vertreten. Für Briefwahl [email protected].

Hugues Le Cieux bietet am 6. und 7. Juli von 10 bis 15 Uhr Gartenkurse für Stecklinge und Setzlinge an. 10. und 11. August, 10 bis 15 Uhr, Beetpflege. 14. und 15. September: Ernte im Garten, 10 bis 15 Uhr.

Garten der Düfte und Aromen, 14480 Saint-Gabriel-Brécy. Solch. 06 86 61 01 81.

-

PREV Diese Stadt in der Loire-Atlantique macht sich Sorgen um die Geschäfte in ihrem Stadtzentrum
NEXT „Zwei ganz große Stücke“ für Saint-Nazaire