dieses kleine Mädchen der Lions of Teranga in England – La Nouvelle Tribune

dieses kleine Mädchen der Lions of Teranga in England – La Nouvelle Tribune
dieses kleine Mädchen der Lions of Teranga in England – La Nouvelle Tribune
-

Ilimane Ndiayeeiner der aufstrebenden Stars der senegalesischen Nationalmannschaft, steht vor dem Abgang Olympia in Marseille sich den Reihen anschließenEverton In England. Nach exklusiven Informationen des berühmten Journalisten Fabrizio Romano, Der Transfer des Stürmers zwischen den beiden Vereinen wurde abgeschlossen und markierte ein neues Kapitel in Ndiayes vielversprechender Karriere.

Laut Fabrizio Romano haben Everton und Olympique de Marseille eine Einigung über einen Betrag von erzielt 18,5 Millionen Euro bezüglich der Transferentschädigung von Ndiaye. Dieser Betrag spiegelt den Wert und das immense Potenzial des 24-jährigen Spielers wider, der sich sowohl im Verein als auch in der Nationalmannschaft durch bemerkenswerte Leistungen hervorgetan hat.

Der italienische Journalist fügt hinzu, dass Ilimane Ndiaye eine Einigung mit Everton über einen Fünf-Jahreszeiten-Vertrag erzielt habe. Dieses lange Engagement zeigt das Vertrauen, das die Toffees in Ndiaye setzen, um ihren Angriff zu stärken und dem Team neue Dynamik zu verleihen. Bei Everton trifft Ilimane Ndiaye auf seinen senegalesischen Landsmann Idrissa Treffen Sie Gueye.

Dieses Aufeinandertreffen der beiden senegalesischen Spieler verspricht einen großen Mehrwert für das Team, indem es einen Hauch senegalesischen Talents einbringt. Für Ndiaye stellt dieser Transfer eine aufregende Gelegenheit dar, sein Talent in einer der wettbewerbsintensivsten Ligen der Welt, der Premier League, unter Beweis zu stellen. Mit 24 Jahren ist der junge senegalesische Stürmer bereit, diese neue Herausforderung anzunehmen und seine Entwicklung bei Everton fortzusetzen. Das Team, das eine komplizierte Saison hinter sich hat, möchte sich im nächsten Jahr neu aufbauen, um zu glänzen.

-

PREV Breizh Boarding, ein 100 % elektrisches VTC-Unternehmen in Saint-Brieuc
NEXT Champions Cup – „Dicht, aber spielbar“: Christophe Urios reagiert auf den Clermont-Pool mit Leinster, Treviso, Bath und Bristol