Werden Sie am Canada Day Kanadier

Werden Sie am Canada Day Kanadier
Werden Sie am Canada Day Kanadier
-

Ungefähr zehn Yukoner legten am Montag am Canada Day in Whitehorse im Shipyards Park den Staatsbürgereid ab.

Ein symbolischer Tag

Zukünftige Bürger hatten die Möglichkeit, die Zeremonie online durchzuführen, aber für Laura Collin, ursprünglich aus Belgien, war es wichtig, diesen Moment persönlich zu erleben und am Kanada-Tag Kanadierin zu werden.

Es ist unglaublich. Das war’s, jetzt ist es auch mein Nationalfeiertag

Ein Zitat von Laura Collin

Im Vollbildmodus öffnen

Laura Collin, nachdem sie am Canada Day ihre kanadische Staatsbürgerschaft erhalten hatte.

Foto: Radio-Canada / Camille Vernet

Für Otto Ziegler war es ein Moment Fort und eine Erinnerung daran, dass Kanada auf Toleranz und Vielfalt basiert. Ich freue mich, Teil dieser Familie zu sein und diese Werte verteidigen zu können, er sagte. Er wurde zusammen mit seinem Ehemann Justin Ziegler vereidigt.

Ihr gemeinsames Abenteuer führte sie zur kanadischen Staatsbürgerschaft. Als sie 2017 aus Frankreich kamen, sollten sie nur zwei Jahre bleiben, aber der Yukon behielt sie. Dieser Tag wird ihnen in Erinnerung bleiben.

Den Tag, an dem wir kanadische Staatsbürgerin wurden, werden wir auf jeden Fall nie vergessen.vertraut Justin Ziegler.

Im Vollbildmodus öffnen

Otto und Justin Ziegler haben gerade ihre Staatsbürgerschaftsurkunden im Shipyards Park erhalten.

Foto: Radio-Canada / Camille Vernet

Ein stolzer Moment

Für Florian Bosc, der vor sieben Jahren ebenfalls aus Frankreich kam, ist die Erlangung der Staatsbürgerschaft ein wahrgewordener Traum. Stolz, mir fallen keine anderen Worte ein […] Teil einer neuen Nation zu sein ist keine Kleinigkeit!ruft er.

Viele Französischsprachige waren Teil der Gruppe, die den Eid zum Klang von Dudelsäcken leisteten. Ich bin sehr stolz, Teil dieser französischsprachigen Delegation sein zu dürfen, die an dieser Einbürgerungszeremonie teilnimmt.sagt Virginie Saspiturry.

Im Vollbildmodus öffnen

Virginie Saspiturry feiert ihre neue Staatsbürgerschaft im Shipyards Park in Whitehorse

Foto: Radio-Canada / Camille Vernet

Als gebürtige Französin fühlt sie sich privilegiert, zwei Nationalitäten besitzen zu können. Ich denke auch an all die Menschen, denen es nicht so gut geht, die aus wirtschaftlichen, politischen, sozialen oder klimatischen Gründen gezwungen sind, ihr Land zu verlassen und keine Chance haben, in einem anderen Land Zuflucht zu suchenSie sagt.

Der Höhepunkt ihrer Reise wird es ihnen nun ermöglichen, mit ihren Landsleuten den Canada Day zu feiern, was diesem besonderen Tag eine besondere Bedeutung verleiht.

Im Vollbildmodus öffnen

Eine Gruppe neuer kanadischer Staatsbürger rezitiert ihren Eid in Whitehorse im Shipyards Park

Foto: Radio-Canada / Camille Vernet

-

PREV Frau im Kajak mit 29 Schildkröten in der Nähe von Quebec abgefangen
NEXT eine zweite Dreierrunde im ersten Wahlkreis