Nike schließt seine „USA Basketball“-Kollektion mit zwei Nike GT Cuts • Basket USA ab

Nike schließt seine „USA Basketball“-Kollektion mit zwei Nike GT Cuts • Basket USA ab
Nike schließt seine „USA Basketball“-Kollektion mit zwei Nike GT Cuts • Basket USA ab
-

Die Olympischen Spiele 2024 in Paris stehen vor der Tür und Nike hat alles Notwendige getan, um diesem Ereignis gerecht zu werden, indem es vier Modelle mit der Marke „Team USA“ anbietet: den Nike Ja 1 Ja Morant und der KD 17 von Kevin Durant, bereits zuvor enthüllt. Der Ja 1 von Ja Morant, der den Wettbewerb im Fernsehen verfolgen wird, profitiert hier von einem marineblauen Obermaterial zwischen Mesh und Leder, kontrastiert durch einen weißen „Swoosh“. Die roten und weißen Abschlüsse sind auf der Sohle sowie am Kragen und an der Zunge vorhanden.

Der KD 17 von Kevin Durant, der für seine Rolle beim Team USA ausgewählt wurde, nimmt eine hellere Farbe an, mit einem weißen Obermaterial, das mit seitlichen TPU-Verstärkungen in Marineblau bis Rot kombiniert ist. Die Außensohle sticht in Marineblau und Rot hervor, während das Spielerlogo auf der Zunge in Marineblau auf weißem Hintergrund erscheint.

Um das Ganze abzurunden, veröffentlichte Nike einen GT Cut 3 und einen GT Cut Academy, beide ähnlich gekleidet, mit einem hauptsächlich weißen Obermaterial mit blau-schwarzen Abschlüssen und auch Rot auf der Sohle, vorne beim Cut 3, die Rückseite der Academy-Version.

Während wir auf den 27. Juli warten, sind die vier Paare bei Basket4Ballers zu finden, für 120 Euro für den Ja 1 und 160 für den KD 17, während der GT Cut 3 „USA Basketball“ und der GT Cut „Academy“ jeweils bei 200 und liegen 100 Euro.

Und 1

KD 17

Nike GT Cut 3

Nike GT Cut Academy

-

PREV Neue Projekte in der Poliklinik Val-de-Loire in Nevers
NEXT Die Toulon-Oper gibt eine Open-Air-Aufführung im Maison Verlaque