Wo man parkt und wie man sich am 12. Juli fortbewegt

-

Agen erwartet am Freitag, den 12. Juli, 15.000 Menschen für die Abreise des 13t Etappe der Tour de France. Außergewöhnliches Ereignis, außergewöhnliches Gerät (1). Bürgermeister Jean Dionis und seine Mitarbeiter arbeiten seit Monaten an der Organisation der Veranstaltung. „Lasst uns die Präsenz der besten Läufer der Welt in einer Mainstream-Disziplin nutzen. Denn die Ankunft von Antoine Dupont und Kylian Mbappé in Agen erfolgt nicht sofort!, lächelt der Stadtrat. Dies ist eine der größten Werbemaßnahmen für die Stadt [chaque étape du Tour est regardée par des millions de téléspectateurs, NDLR]. Wir müssen der Aufgabe gewachsen sein, wir müssen mit dieser Werbekampagne erfolgreich sein, deren Auswirkungen wir im nächsten Jahr messen werden. »

Zum gleichen Thema

Urlaub in Lot-et-Garonne: Ihr Sommerführer

Die Highlights des Sommers, die Sie nicht verpassen sollten, Ideen für Ausflüge und Aktivitäten für die ganze Familie, unsere guten Adressen … Lassen Sie sich von unserer Sonderausgabe „Sommer in Lot-et-Garonne“ leiten, die am Donnerstag, den 27. Juni, erscheint

Der Start des Rennens erfolgt um 13:35 Uhr an der Startlinie (bereits markiert) vor 8 bis, avenue du Général-de-Gaulle, in Gravier. Die internationalen Radfahrer werden dann 4 Kilometer durch das Stadtzentrum fahren und der Reihe nach über die Avenue du Général-de-Gaulle, den Boulevard Scaliger, den Boulevard Sylvain-Dumon, den Place du Pin, den Boulevard de la Liberté, die Steinerne Brücke, Le Passage, dann Roquefort, wo der offizielle Start erfolgt. Dieses sportliche Intermezzo wird zu Störungen in der Innenstadt und ihrer Umgebung führen. Auch am Freitag, 12. Juli, wird den ganzen Tag über Unterhaltung geboten.

1Verkehr und Parken: Was ist verboten?

Am Donnerstag, 11. Juli, gilt ab 14:00 Uhr ein Parkverbot auf mehreren Straßen. Im Bezirk Îles sind der Kai und die Rue Baudin, die Rue Duvergé, die Rue des Îles, Cale Abadie und die Rue du Péristyle du Gravier betroffen. Auch die Parkplätze an der Gegengasse sowie Gravier, Indigo und das des Jasmin College werden geschlossen. Das Parken für Anwohner auf dem Skating-Parkplatz (nach Reservierung) ist möglich. Ab 22 Uhr, noch am 11. Juli, gilt auf der gesamten Strecke ein Parkverbot. Der Verkehr auf der Avenue De-Gaulle zwischen der Rue Palissy und dem Boulevard Scaliger ist ab dem 11. Juli ab 18 Uhr gesperrt. Am nächsten Tag gilt ab 6 Uhr morgens ein Verkehrsverbot im Bezirk Îles, in Gravier und ab 10 Uhr auf der gesamten Strecke.


Wohin gehen die Läufer? Welche Straßen sind gesperrt? „South West“ sagt Ihnen alles.

Loïc Déquier/SÜDWEST

2Acht Staffelparkplätze am Stadtrand

Für die erwarteten 15.000 Besucher wurden 4.000 Parkplätze in acht Park-and-Ride-Anlagen ausgewiesen. Drei befinden sich an der Passage, dem Hippodrom, der Demi-Lune und dem Flugplatz. Die restlichen fünf verteilen sich auf Boé und Agen, in Donnefort, auf dem Fac du Pin, in Enap, auf dem Viehmarkt und in Passeligne. Sechs Shuttles der Tempo-Busnetze, die nicht auf den üblichen Linien verkehren können, verkehren von 9:30 bis 17:30 Uhr hin und zurück zum Zwischenstopp-Dorf.

3Polizei und Militär: Welche Sicherheit für ein solches Ereignis?

„Dies ist ein außergewöhnlicher Einsatz. Die Veranstaltung hat es verdient“, betont Jean Dionis. In Agen werden 120 nationale Polizeibeamte mobilisiert, um die Abreise dieser 13 zu überwachent Bühne. Daneben 29 Beamte der Stadtpolizei, 25 Soldaten am Rande der Öffentlichkeit, 45 Bahnwärter aus Enap und der Stadt, 10 private Sicherheitskräfte sowie rund hundert Gemeindeagenten. Bitte beachten Sie, dass es zwei Posten des Roten Kreuzes geben wird: Place Jasmin und vor der Renault-Garage, Avenue De-Gaulle.

4Wo essen und Spaß haben?

Am Freitag, den 12. Juli, werden drei Aktivitätsräume im Herzen der Stadt angeboten. Rund um das Abfahrtsdorf [auquel on ne peut accéder que sur invitation, NDLR]Am Peristyl von Gravier gibt es mehrere Stände, an denen Hungrige und Durstige essen können. Vor dem Start können die Groupies von Romain Bardet und anderen die Läufer auf dem Signature-Podium sehen. Nach dem Start geht das Leben mit Aktivitäten in der ganzen Stadt weiter. Von 12.00 bis 15.00 Uhr bereiten die Händler der Markthalle in der Rue Parmentier einen eigenen Teller zu. Auf dem Place Jasmin finden BMX-Vorführungen statt, während auf dem Boulevard de la République und dem Place Wilson Aktivitäten auf zwei Rädern angeboten werden. Beachten Sie, dass die gesamte Bühne auf einer Großleinwand am Place des Laitiers und im Café Vélo übertragen wird, wo an diesem Tag zahlreiche Spiele und Herausforderungen auf dem Programm stehen.

Schließlich werden die Besitzer von Bistronome und Vinivore zu Beginn des Abends, um dem Ruf des Magens zu folgen, eine Bodega von Tour-Gastronomen organisieren, während die neue Saison von Agen Village, Place Esquirol, eröffnet wird.

(1) Die Kosten für die Ausrichtung der Bühne betragen rund 230.000 Euro. Dazu tragen die Stadt, die Agglomeration, das Departement und das Interprofessionelle Pflegamt bei

-

PREV Bourigeaud steht vor Abgang, Sanchez könnte im Norden landen und Nizza ist auf der Suche nach einem Youngster von Juve … OM-Konkurrent-Transferfenster-News des Tages!
NEXT Der nüchterne Bote des Meeres, Yann Tiersen, wird das Brest Maritime Festival abschließen [Vidéo]